NewsPolitikAstrazeneca für Ältere: STIKO legt Impfempfehlung vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Astrazeneca für Ältere: STIKO legt Impfempfehlung vor

Montag, 15. März 2021

/picture alliance, ASSOCIATED PRESS, Danny Lawson

Berlin – Astrazeneca auch für Menschen ab 65: Gut eine Woche nach einer entsprechenden Ankündigung hat die Ständige Impfkommission (STIKO) ihre Coronaimpfempfehlung aktualisiert.

Das Dokument samt wissenschaftlicher Begründung ist am vergangenen Freitagnachmittag auf der Web­seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) veröffentlicht worden. Nach sorgfältiger Prüfung neuer Daten em­pfehle die STIKO seit 12. März das Astrazeneca-Präparat für Menschen ab 18 Jahren ohne obere Alters­grenze, heißt es darin.

Anzeige

Zwischen der Gabe der zwei Impfdosen soll nach dem Rat des Gremiums ein verlängerter Abstand von 12 Wochen liegen, „da dadurch die beste Schutzwirkung zu erzielen ist“. Die Impfung habe in der Alters­gruppe ab 65 Jahren eine „gute Effektivität“, um eine COVID-19-Erkrankung und eine damit verbundene Krankenhaus­behandlung zu verhindern, schreibt die Kommission.

Immungesunden Menschen, die eine Coronainfektion durchgemacht haben, wird eine einmalige Impfung frühestens ein halbes Jahr danach empfohlen. Für einen solchen Boost der Immunantwort können laut dem Papier alle zugelassenen Coronaimpfstoffe verwendet werden.

Die ursprüngliche STIKO-Empfehlung, den Astrazeneca-Impfstoff nur Menschen zwischen 18 und 64 Jahren zu verabreichen, hatte das Gremium mit fehlenden Studiendaten zur Wirkung bei Älteren begrün­det. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Avatar #833365
HartmutSteeb
am Dienstag, 16. März 2021, 17:54

Empfehlung für Impfstoff

Man muss sich das ja auf der Zunge zergehen lassen. Am Freitag gibt die Impfkommission eine Empfehlung, die am Montag obsolet ist. Wie wird eigentlich in dieser Impfkommission gearbeitet? Folgt sie doch eher den politischen Vorgaben als den medizinischen Erkenntnissen?
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER