szmtag Drei Tote und mehrere Verletzte nach Brand in Berliner Klinik
NewsVermischtesDrei Tote und mehrere Verletzte nach Brand in Berliner Klinik
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Drei Tote und mehrere Verletzte nach Brand in Berliner Klinik

Dienstag, 6. April 2021

Ein Zimmer des Helios Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf ist über Nacht komplett ausgebrannt./ picture alliance, Fabian Sommer

Berlin – Bei einem Brand in einer Klinik im Berliner Stadtteil Zehlendorf sind am vergangenen Freitag­mor­gen drei Menschen gestorben. Das Feuer sei in einem Patientenzimmer ausgebrochen, teilte das Helios Klinikum Emil von Behring mit.

Der dort liegende Patient sei durch den Brand gestorben. Zwei Palliativpatienten, die bereits im Sterben lagen, hätten verlegt werden müssen und seien „im zeitlichen Zusammenhang mit dem Brandge­schehen“ ebenfalls verstorben.

Anzeige

Zwei weitere Patienten seien bei dem Brand schwer verletzt worden und mussten auf die Intensivstation. Die Berliner Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit bis zu 100 Einsatzkräften vor Ort, um das Feuer zu löschen. Das Landeskriminalamt ermittelt zur Brandursache, wie es mitteilte.

Zunächst hatte die Feuerwehr gemeldet, dass es einen Toten gegeben hätte, später sprach die Polizei von zwei Toten. Am Nachmittag teilte die Klinik mit, dass neben dem Patienten im brennenden Zimmer selbst auch die beiden Palliativpatienten gestorben waren. © afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER