NewsÄrzteschaftS3-Leitlinien: AWMF sammelt Themenvorschläge für Evidenzberichte
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

S3-Leitlinien: AWMF sammelt Themenvorschläge für Evidenzberichte

Mittwoch, 7. April 2021

/MQ-Illustrations, stock.adobe.com

Düsseldorf – Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) sammelt im Augenblick Themenvorschläge für Evidenzberichte für S3-Leitlinien. Wissenschaftliche Me­di­zinische Fachgesellschaften können diese an die AWMF übermitteln.

Mit dem Digitale-Versorgung-Gesetz hat die Bundesregierung seit 2020 erstmals zwei Möglichkeiten zur unabhängigen Finanzierung der Leitlinienarbeit der in der AWMF vernetzten Wissen­schaftlichen Medizi­nischen Fachgesellschaften eröffnet.

Anzeige

Zum einen die Finanzierung kompletter S3-Leitlinien­projekte nach Ausschreibung durch den Innovati­ons­fonds und zum anderen die Erstellung von Evidenzberichten für S3-Leitlinien durch das Institut für Qualität und Wirtschaftlich­keit im Gesundheitswesen (IQWiG). Für diese Evidenzberichte stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung, informiert das Deutsche Netzwerk Evidensbasierte Medizin (EbM-Netzwerk).

Die Evidenzberichte werten die vorhandene Studienliteratur systematisch aus. Die Förderung soll die Leitlinienarbeit unterstützen, zum Beispiel indem die Evidenzberichte zur Erstellung neuer oder aktua­li­sierter S3-Leitlinien beitragen oder vorhandene S2-Leitlinien aufwerten.

Die AWMF soll die Themenvorschläge bis Ende Mai an das Bundesministerium für Gesundheit über­mitteln. Das Ministerium wird das IQWiG dann beauftragen.

Die AWMF hat ihre Mitgliedsfachgesellschaften aufgefordert, diese Chance wahrzunehmen und bis Ende April Themenvorschläge einzureichen. Dazu hat die AWMF ein Formular erstellt.

„Bitte beachten Sie, dass das IQWiG keine Evidenzberichte zu onkologischen oder DMP-relevanten The­men erstellt“, hieß es ergänzend aus dem EbM-Netzwerk. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
VG WortLNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER