NewsAuslandZahlen in Indien steigen: 200.000 Coronafälle an einem Tag
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Zahlen in Indien steigen: 200.000 Coronafälle an einem Tag

Donnerstag, 15. April 2021

/picture alliance, Pacific Press, Sudipta Das

Neu Delhi – In Indien sind an einem Tag mehr als 200.000 Coronafälle erfasst worden – mehr als je zu­vor in der größten Demokratie der Welt. Zudem starben innerhalb von 24 Stunden 1.038 weitere Men­schen im Zusammenhang mit Corona, wie Zahlen des Ge­sund­heits­mi­nis­teriums heute zeigten.

In absoluten Zahlen ist Indien mit insgesamt mehr als 14 Millionen erfassten Infektionen das am zweit­meisten von Corona betroffene Land – nach den USA. Indien ist auch das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt.

Anzeige

Wegen der immer stärker steigenden Fallzahlen haben einige Regionalregierungen Beschränkungen er­lassen. Im Bundesstaat Maharastra mit der Finanzmetropole Mumbai müssen Geschäfte, die keine unbe­dingt notwendigen Dienstleistungen anbieten, vorerst schließen. Auch Versammlungen von mehr als fünf Leuten sind dort verboten.

In Mumbai und der Hauptstadt Delhi etwa werden Krankenhausbetten und medizinischer Sauerstoff knapp. Einige Hotels wurden angewiesen, in Coronabehandlungsstätten umgewandelt zu werden. In der Hauptstadt mit seinen 20 Millionen Einwoh­nerinnen und Einwohnern wurden zuletzt nach offiziellen Zahlen mehr als 17.000 Fälle erfasst.

Noch Ende 2020 nahmen die Coronafälle in Indien deutlich ab. Es gab teils weniger als 10.000 Fälle an einem Tag. Doch eine verbreitete Sorglosigkeit, große religiöse Feste und Regionalwahlveranstaltungen ohne Masken und Abstand sowie ansteckendere Virusvarianten dürften dann wieder zu dem Anstieg beigetragen haben. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER