NewsAuslandZahl der Coronaschwerkranken in Israel fällt auf Zehn-Monats-Tief
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Zahl der Coronaschwerkranken in Israel fällt auf Zehn-Monats-Tief

Dienstag, 4. Mai 2021

/picture alliance, Nir Alon

Tel Aviv – Erstmals seit knapp zehn Monaten ist in Israel die Zahl der Coronaschwerkranken unter die Marke von 100 gefallen. Wie aus Daten des Ge­sund­heits­mi­nis­teriums von gestern Abend hervorging, wurden 97 Menschen als schwer erkrankt eingestuft.

Beatmet wurden demnach 63. Letztmals hatte es am 7. Juli 2020 in dem Mittelmeerland weniger als 100 Schwerkranke gegeben. Am 17. Januar erreichte deren Zahl mit 1.192 ihren Höhepunkt. In Israel läuft seit dem 19. Dezember eine erfolgreiche Impfkampagne.

Anzeige

Seit rund drei Monaten gehen die Infektions- und Krankenzahlen stark zurück. Binnen 24 Stunden wurden nach den Ministeriumsdaten 51 neue Fälle gemeldet.

Nur 0,2 Prozent von knapp 29.000 Tests fielen positiv aus. Die meisten Coronabeschränkungen wurden wieder aufgehoben. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER