NewsÄrzteschaftDiabetes und Reisen: Gesundheits­information aktualisiert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Diabetes und Reisen: Gesundheits­information aktualisiert

Freitag, 16. Juli 2021

/zakalinka, stock.adobe.com

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat seine Gesundheitsinformation zu Reisevorbereitung bei Diabetes aktualisiert.

Die Kurzinformation vermittelt praktische Tipps, wie sich Menschen mit Diabetes mellitus gut auf ihren Urlaub vorbereiten können und was bei einer Flugreise oder auf langen Autofahrten zu berücksichtigen ist.

Anzeige

Ebenso erfahren sie, wie ein Klimawechsel, ungewohnte körperliche Belastungen oder eine verän­derte Ernährung ihre Erkrankung beeinflussen können.

„Vieles ist im Urlaub anders als zu Hause, etwa das Klima, der Tagesablauf, die körperliche Aktivität oder die Ernährung. Dies kann Ihren Stoffwechsel beeinflussen. Dadurch ist das Risiko für Unter- oder Über­zuckerung größer“, heißt es in der Information.

„Besprechen Sie mit Ihrem Behandlungsteam, welches Reiseziel Sie haben und welche Aktivitäten Sie planen. Dann können Sie gemeinsam den Behandlungs­plan daran anpassen“, empfehlen die Autoren.

Dazu gehöre auch gemeinsam mit dem Behandlungsteam festzulegen, welche und wie viele Medika­mente und welches Zubehör nötig sei.

„Nehmen Sie etwa eineinhalbmal so viele Medikamente und Teststreifen mit, wie Sie sonst für den glei­chen Zeitraum bräuchten. Nehmen Sie zur Sicherheit immer Einmalspritzen (U100) mit, für den Fall, dass Pen oder Pumpe kaputt gehen. Damit können Sie notfalls Insulin direkt aus der Patrone aufziehen“, so die Empfehlung.

Die Gesundheitsinformation beruht auf dem derzeit besten verfügbaren Wissen. Ärzte, Pflege­kräfte und andere Fachleute können die Kurzinformationen kostenlos herunterladen, ausdrucken und an Interes­sier­te weitergeben. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER