NewsVermischtesNeue Patientenleitlinie zu Hodentumoren
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Neue Patientenleitlinie zu Hodentumoren

Mittwoch, 11. August 2021

/kenchiro168, stock.adobe.com

Berlin – Im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie ist unter Federführung der Deutschen Gesell­schaft für Urologie (DGU) eine neue Patientenleitlinie „Hodenkrebs“ erschienen. Die Fachöffent­lichkeit, Betroffene, die Selbsthilfe und Interessierte können bis zum 25. August Verbesserungs­vor­schläge und Ergänzungshinweise einreichen.

Die Patientenleitlinie richtet sich an betroffene Männer sowie an deren Angehörige und bietet verständ­liche Informationen zur Erkrankung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge. Zudem finden Leser in der Patientenleitlinie Hilfestellungen für das Gespräch mit Ärzten.

Anzeige

Hodenkrebs zählt zu den selteneren Krebserkrankungen mit einer guten Prognose. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) erkrankten im Jahr 2016 4.120 Männer neu daran, 140 verstarben. Besonders betrof­fen von der Erkrankung sind junge Männer im Alter zwischen 25 und 45 Jahren.

Die Deutsche Krebshilfe hat die Arbeit an der Patientenleitlinie finanziell unterstützt. Die Arbeitsge­meinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), die Deutsche Krebsge­sellschaft (DKG) und die Deutsche Krebshilfe tragen das Leitlinienprogramm Onkologie gemeinsam.

Mittlerweile umfasst es 30 S3-Leitlinien, die zu einem großen Teil auch als laienverständliche Patien­tenleitlinien vorliegen. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER