NewsHochschulenDigitalisierung der Pflege: Millionenförderung für Unimedizin Halle
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Digitalisierung der Pflege: Millionenförderung für Unimedizin Halle

Montag, 16. August 2021

/ra2 studio, stock.adobe.com

Halle – Für die Erforschung und Entwicklung von digitalen Produkten, Therapie- und Behandlungsformen sowie neuen Dienstleistungen zur Unterstützung von Pflegenden erhält die Unimedizin Halle vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung eine Förderung von 1,2 Millionen Euro.

Das Geld fließt in ein Innovationslabor, wie die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg kürzlich mitteilte.

Anzeige

Dafür sollen unter anderem Roboter, Körpergerüste zur Unterstützung von Pflegefach­personal, Transport­drohnen, 3-D-Drucker und verschiedene tragbare körpernahe Technologien und Sensoren angeschafft werden. Das Innovationslabor soll 2022 fertig sein. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER