NewsVermischtesAsklepios schaltet auf Normalbetrieb
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Asklepios schaltet auf Normalbetrieb

Donnerstag, 26. August 2021

/dpa

Hamburg – Trotz fortdauernder Coronapandemie schaltet der Krankenhauskonzern Asklepios allmählich wieder auf Normalbetrieb. Immer mehr Patienten kämen wieder zu Asklepios, um sich wegen akuter Be­schwerden behandeln zu lassen, aber eben auch, um aufgeschobene Behandlungen nachzu­holen, sagte der Chef des zweitgrößten privaten Klinikbetreibers in Deutschland, Kai Hankeln, bei der Vorlage der Halbjahreszahlen.

Dies schlägt sich im Zeitraum Januar bis Juni auch schon in der Patientenzahl nieder. Insgesamt behan­delten die Asklepios-Kliniken im ersten Halbjahr knapp 1,45 Millionen Patienten, nach 1,08 Millionen ein Jahr zuvor.

Anzeige

In der Vorjahreszahl ist allerdings die zur Jahresmitte 2020 abgeschlossene Übernahme des Konkurren­ten Rhön-Klinikum nicht berücksichtigt. Auf Rhön-Klinikum allein entfielen im ersten Halbjahr 0,39 Milli­o­nen Patienten, sodass sich für Asklepios allein ein geringfügiger Rückgang der Patientenzahl ergibt, der aus dem Minus des ersten Quartals resultiert.

Asklepios ist mit der Übernahme von Rhön zum zweitgrößten privaten Klinikbetreiber in Deutschland nach Fresenius Helios aufgestiegen. Derzeit betreibt der Konzern bundesweit mehr als 170 medizinische Einrichtungen mit rund 67.000 Beschäftigten.

Der Umsatz des Konzerns stieg im ersten Halbjahr deutlich auf 2,53 (1,81) Milliarden Euro, allerdings vor allem wegen der Übernahme von Rhön-Klinikum. Auf vergleichbarer Basis gibt Asklepios einen Umsatz­zuwachs von 2,6 Prozent an. Trotz höherer Personalkosten und coronabedingter Materialaufwendungen sprang für das erste Halbjahr unter dem Strich ein Gewinn von 43 (21,8) Millionen Euro heraus. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER