NewsVermischtesSARS-CoV-2: Bremen erreicht Erstimpfquote von 80 Prozent
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

SARS-CoV-2: Bremen erreicht Erstimpfquote von 80 Prozent

Mittwoch, 13. Oktober 2021

/Blue Planet Studio, stock.adobe.com

Bremen – Als erstes Bundesland hat Bremen eine Erstimpfquote von 80 Prozent erreicht. Auf Platz eins liegt der Stadtstaat auch bei den vollständig Geimpften mit 76,5 Prozent. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.

Diese Impfquote sei ein erneuter Beleg, dass Bremens Strategie aufgehe, sagte Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke). Dazu zählten ein gut aufgestelltes Impfzentrum, frühe dezentrale und niedrig­schwellige Impfangebote sowie eine offene Kommunikation.

Anzeige

In der Altersgruppe aller über 60-Jährigen sind den Angaben zufolge bereits knapp 92 Prozent voll­ständig geimpft, in der zwischen 18 und 59 Jahren knapp 88 Prozent. Damit erreiche Bremen in diesen Gruppen bereits jetzt die Zielvorgaben des Robert Koch-Instituts. Zum Bundesland gehören die Hanse­stadt Bremen mit 566.000 Einwohnern und Bremerhaven (113.000).

Insgesamt steigt die Impfquote in Deutschland nur langsam weiter an. Nach offiziellen RKI-Daten sind nun 65,4 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft. Am Vortag lag die Quote bei 65,3 Prozent. Die Quote unter den Erwachsenen liegt bei 76 Prozent. Mindestens einmal gegen das Virus geimpft sind demnach 68,6 Prozent aller Bürger sowie 79,4 Prozent der Erwachsenen.

Mehr als 54 Millionen Menschen sind nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) voll­ständig geimpft, mehr als 57 Millionen sind mindestens einmal geimpft. Unter den Kindern und Jugend­lichen von 12 bis 17 Jahren haben inzwischen 43,5 Prozent mindestens eine erste Impfung bekommen, 37,5 Prozent sind vollständig geimpft.

Das RKI geht allerdings davon aus, dass unter Erwachsenen vermutlich mehr Menschen geimpft sind, als die Daten nahelegen. So hieß es in einem Bericht Anfang Oktober, dass die Quote bei einmal und voll­stän­dig Geimpften ab 18 Jahren bis zu fünf Prozentpunkte höher sein dürfte. Eine Auffrischungsimpfung haben inzwischen bereits knapp 1,1 Million Menschen in Deutschland bekommen. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER