NewsVermischtesDrägerwerk verdient deutlich weniger
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Drägerwerk verdient deutlich weniger

Freitag, 29. Oktober 2021

/dpa, Axel Heimken

Lübeck – Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern Drägerwerk hat nach dem coronabedingten Re­kordjahr 2020 im Sommer einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen.

Der auf die Aktionäre anfallende Gewinn sank im dritten Quartal auf 31,1 Millionen Euro, wie das Unter­nehmen heute mitteilte. Im Vorjahr hatte Dräger rund 81,5 Millionen Euro ausgewiesen.

Der Konzern hatte Mitte Oktober Eckdaten für das dritte Quartal vorgelegt und seine Jahresziele bestä­tigt. Im dritten Quartal sackte der Umsatz wie bekannt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum währungsbe­rei­nigt um fast zwölf Prozent auf rund 770 Millionen Euro ab.

Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel um fast zwei Drittel auf 48 Millionen Euro. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER