NewsÄrzteschaftGastroenterologen unterbrechen Hygienekampagne
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Gastroenterologen unterbrechen Hygienekampagne

Mittwoch, 24. November 2021

/picture-alliance, OKAPIA KG, Germany, Claude Cortier

Ulm – Die niedergelassenen Gastroenterologen werden ab sofort wieder alle verfügbaren Termine für Endoskopien belegen. Sie unterbrechen wegen der aktuellen Coronanotlage die Rationierung besonders hygieneintensiver Untersuchungen. Das teilt der Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen Deutschlands (bng) mit.

Seit Mitte August hatte der Verband zusammen mit anderen Facharztgruppen und dem Spitzenverband der Fachärzte auf die nicht hinreichend gegenfinanzierten speziellen Reinigungs- und Hygienekosten für diese Untersuchungen aufmerksam gemacht und die Termine für die Untersuchungen rationiert.

Anzeige

„Das reduzierte Angebot an Magenspiegelungen hat merklich dazu beigetragen, Bewegung in die De­batte zu bringen und Verhandlungen über eine angemessene Kostenerstattung den Weg zu bahnen“, resümiert der Verbandsvorsitzende Albert Beyer.

Wie schon zu Beginn der ersten Coronawelle müssten aber jetzt die Facharztpraxen Engpässe in den Kliniken kompensieren. „Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, leisten unseren Beitrag und helfen“, betont Beyer.

Dazu gehöre auch, vorübergehend Leistungen anzubieten, „die aufgrund der Verweigerungshaltung des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherungen nicht mehr im bisherigen Umfang kostende­ckend erbracht werden können, für die wir selbst Geld mitbringen müssen“, so der bng-Vorsitzende.

Er kündigte aber an, dass die Praxen nach der vierten Coronawelle die Untersuchungen wieder zurück­fahren würden, wenn die Krankenkassen den Praxen bis dann keine zusätzlichen Mittel für die Hygiene­kosten zugestanden hätten. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER