NewsÄrzteschaftBundesweite Testphase für E-Rezept im Dezember
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Bundesweite Testphase für E-Rezept im Dezember

Mittwoch, 24. November 2021

/picture alliance, Bernd Weissbrod

Berlin – Ab dem 1. Dezember 2021 kann das elektronische Rezept (E-Rezept) auch außerhalb der bisheri­gen Fokusregion Berlin-Brandenburg getestet werden. Dies teilte die Gematik heute mit.

Die Tests können nach Anmeldung bei der Gematik bundesweit in ausgewählten Pilotpraxen und -apo­theken der Softwarehersteller durchgeführt werden. Das habe die Gesellschafterversammlung der Gematik gestern beschlossen, wie es hieß.

Anzeige

Die bisherige Testphase sei „erfolgreich“ verlaufen. Bisher hätten allerdings nur einige Praxen und Apo­theken in Berlin und Brandenburg Erfahrungen mit dem E-Rezept sammeln können. Deswegen werde der Testbetrieb jetzt auf weitere Regionen ausgeweitet. So könnten Anbieter von Praxis- und Apotheken­ver­waltungssystemen den Start des E-Rezepts weiter vorbereiten.

An der bundesweit verpflichtenden Einführung zum 1. Januar 2022 für diejenigen, die dazu technisch in der Lage sind, E-Rezepte zu erstellen beziehungsweise einzulösen, ändere sich nichts, wie die Gematik betont.

Der Marktanteil der von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) für die Umsetzung des E-Re­zeptes zertifizierten Praxisverwaltungssysteme liege mittlerweile bei mehr als 90 Prozent.

Anbieter der Praxisverwaltungssysteme könnten entsprechende Updates für die von ihnen ausgestatte­ten Praxen bereitstellen – dann seien Ärztinnen und Ärzte „E-Rezept-ready“. © aha/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER