NewsÄrzteschaftMatheis bleibt Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Matheis bleibt Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Donnerstag, 25. November 2021

Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz /DÄ

Mainz – Die Delegierten der Vertreterversammlung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz (LÄK RLP) haben Günther Matheis mit deutlicher Mehrheit in seinem Amt als Präsident der Landesärztekammer be­stätigt. Das teilte die Kammer heute mit.

Matheis, der auch Vizepräsident der Bundesärztekammer (BÄK) ist, erhielt bei der Wahl in Mainz 63 von 73 Stimmen. Für ihn beginnt somit die zweite Amtszeit.

Die VV-Mitglieder bestätigten die beiden Vizepräsidenten der Landesärztekammer Michael Fink (Allge­mein­mediziner in Gebhardshain) und Bernhard Lenhard (Allgemeinmediziner in Saulheim) in ihren Ämtern.

Fink erhielt 71 von 73 Stimmen und Lenhard 69 von 73 Stimmen. Beide Ärzte waren bereits in den beiden vorigen Wahlperioden Vize-Präsidenten der Landesärztekammer.

Die rheinland-pfälzische Landesärztekammer betreut gut 22.900 Ärztinnen und Ärzte. Die Vertreterver­samm­lung mit ihren 80 Mandatsträgern ist das höchste Gremium der Landesärztekammer.

Alle fünf Jahre wählen die rheinland-pfälzischen Ärzte ihre Vertreterversammlung und aus deren Mitte heraus ihren 15-köpfigen Vorstand neu. © may/EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER