NewsVermischtesCompugroup Medical will eigene Aktien zurückkaufen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Compugroup Medical will eigene Aktien zurückkaufen

Freitag, 26. November 2021

/m.mphoto, stock.adobe.com

Koblenz – Der auf das Gesundheitswesen spezialisierte Softwareanbieter Compugroup Medical will eigene Aktien zurückkaufen. Das teilte das Unternehmen gestern Abend mit.

Das Programm umfasse bis zu 500.000 Papiere, die 0,93 Prozent des Grundkapitals entsprächen.

Anzeige

Dafür will Compugroup nicht mehr als 37 Millionen Euro ausgeben. Der Rückkauf wird den Angaben zufol­ge von heute bis zum 27. Januar stattfinden. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER