NewsVermischtesSachsen sucht Freiwillige zur Unterstützung der Krankenhäuser
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Sachsen sucht Freiwillige zur Unterstützung der Krankenhäuser

Donnerstag, 2. Dezember 2021

/Goffkein, stock.adobe.com

Dresden – Angesichts der angespannten Coronalage und des Personalmangels sind die sächsischen Krankenhäuser auf personelle Unterstützung angewiesen. Freiwillige können sich ab sofort in einem Onlineportal des Freistaats registrieren.

Das Portal richtet sich vor allem an Pflegepersonal sowie Ärzte – beide Gruppen auch im Ruhestand – und an Medizinstudierende, wie das Gesundheitsministerium heute mitteilte.

Anzeige

Gesucht werden auch Helferinnen und Helfer, die etwa Transporte übernehmen oder Kranken Mahlzeiten reichen.

Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) sagte dazu bei einer Pressekonferenz heute, dass das Perso­nal in den Krankenhäusern schon seit langer Zeit am Limit arbeite und viele Mitar­beiter mit ihren Kräf­ten am Ende seien.

Deshalb schalte man nun das Onlineportal zur personellen Unterstützung der Mitarbeiter in den Kran­ken­häusern frei. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER