NewsAuslandSchweizer Kanton bereitet Pflichteinsatz von Pflegefachleuten vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Schweizer Kanton bereitet Pflichteinsatz von Pflegefachleuten vor

Donnerstag, 13. Januar 2022

/picture alliance, Zoonar, lantapix

Chur – Der Schweizer Kanton Graubünden will Menschen mit Pflegefachausbildung bei Bedarf zum Ein­satz in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen verpflichten. Das teilte die Kantonsregierung gestern in Chur mit. Begründet wird das damit, dass es aufgrund der Omikron-Welle zu Engpässen und Ausfällen von Personal kommen könnte.

Die Behörden ordneten an, dass sich Pflegefachkräfte, die zurzeit nicht in ihrem Beruf arbeiten, melden müssen. Das Gesundheitsgesetz erlaube es, „Gesundheitsfachpersonen zur Mitwirkung bei der Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen“ zu verpflichten.

Anzeige

Die gemeldeten Infektionen liegen in der Schweiz markant höher als in Deutschland. Innerhalb von 14 Tagen haben sich nach den Meldezahlen dort zuletzt statistisch 3.467 von 100.000 Einwohnern ange­steckt. In Deutschland wird diese Inzidenz über sieben Tage angegeben. Sie lag gestern bei 407,5.

Die wissenschaftliche Taskforce, die die Regierung der Schweiz berät, rechnet damit, dass sich auf dem Höhepunkt der Omikron-Welle innerhalb einer Woche bis zu 30 Prozent der Einwohner infizieren und wenig später Tausende Menschen pro Woche wegen der Infektion ins Krankenhaus müssen. Sie rechnet mit dem Höhepunkt noch im Januar.

Die Regierung beschloss gestern eine Verkürzung von Quarantäne und Isolation von Infizierten und Kontaktpersonen, die keine Symptome haben – von zehn auf fünf Tage. In Quarantäne müssen nur noch enge Kontaktpersonen etwa aus demselben Haushalt. Ausgenommen sind Personen, die ihre bisher letzte Impfdosis vor weniger als vier Monaten erhielten oder in dem Zeitraum selbst mit dem Corona­virus infiziert waren. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER