NewsMedizinCDC: Geboosterte sterben 97 Mal seltener an COVID-19
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

CDC: Geboosterte sterben 97 Mal seltener an COVID-19

Freitag, 4. Februar 2022

/janvier, stock.adobe.com

Atlanta – In den USA sterben derzeit täglich 2.500 Menschen an COVID-19. Die meisten sind ungeimpft. Nach neuen Zahlen der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus vorgestellt wurden, haben Menschen nach einer abgeschlossenen Impfung mit 2 Dosen ein 14-fach geringeres Risiko an COVID-19 zu sterben. Für Geboosterte ist das Risiko sogar um dem Fak­tor 97 geringer.

Bis Ende Januar zählten die CDC 884.853 bestätigte Todesfälle. Bei der jetzigen Zunahme könnte die Grenze von einer Millionen im März erreicht werden. Während die Zahl der Hospitalisierungen zuletzt leicht gefallen ist, steigt die Zahl der Todesfälle weiter an. Die meisten sind nicht geimpft.

Nach den von der CDC-Direktorin Rochelle Walensky vorgestellten Daten kommen pro Woche auf 100.000 ungeimpfte Menschen 9,7 Todesfälle. Bei den Personen, die die primäre Impfserie abgeschlos­sen haben, sind es 0,7 auf 100.000 Menschen und damit 14 mal weniger.

Von den Geboosterten starben nur 0,1 auf 100.000. Das sind 97 mal weniger als bei den Ungeimpften. Die Zahlen beruhen auf eine Analyse der Woche vor dem 4. Dezember.

Von den hospitalisierten Patienten mit COVID-19 im Alter über 65 Jahren waren 54 % ungeimpft gegen­über 12 % in der Gesamtbevölkerung der Senioren. Nur 8 % der Senioren, die mit COVID-19 im Kranken­haus liegen, waren geboostert gegenüber 57 % in der Gesamtbevölkerung. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER