NewsPolitikNach Coronalockerung: Niedersächsische Ministerin dankt Maskenträgern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Nach Coronalockerung: Niedersächsische Ministerin dankt Maskenträgern

Dienstag, 3. Mai 2022

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen. /picture alliance, Ole Spata

Hannover – Einen Monat nach der Aufhebung zahlreicher Coronaauflagen hält Niedersachsens Gesundheits­ministerin das Ende der Maskenpflicht in vielen Bereichen nach wie vor für verfrüht. „Ich bleibe bei meiner Einschätzung, dass es angemessen gewesen wäre, die Maskenpflicht noch etwas länger aufrechtzuerhalten“, sagte Daniela Behrens (SPD) heute in Hannover.

Sie danke daher der „großen Mehrheit“ der Niedersachsen, die zum Beispiel beim Einkaufen weiterhin eine Maske trage. Insgesamt sei das Land mit den jetzt geltenden Regeln jedoch gut aufgestellt für die kommen­den Wochen und Monate.

„Die Situation in den Krankenhäusern entwickelt sich positiv und auch die Infektionszahlen gehen kontinu­ierlich zurück“, sagte Behrens. Sie warnte allerdings auch, dass niemand vorhersagen könne, wie die Situation im Herbst werde und welche Virusvariante dann vorherrsche.

„Wir beobachten die Lage daher weiterhin sehr genau, um schnell auf etwaige negative Entwicklungen rea­gieren zu können“, sagte die Ministerin. Gegebenenfalls müsse auch der Bund das Infektionsschutzgesetz dann erneut überarbeiten.

Die FDP sieht sich indes in ihrer Unterstützung der Lockerungen bestätigt. Diese hätten sich als richtige Entscheidung erwiesen, weil sich der Charakter der Pandemie geändert habe, sagte Fraktionschef Stefan Birkner.

„Wir haben zwar hohe Zahlen an Inzidenzen, aber eine relativ niedrige Belastungssituation auf den Inten­siv­stationen und den Allgemeinstationen.“ Die Gefahr einer Überlastung des Gesundheitssystems sei nicht mehr gegeben. Birkner forderte zudem, dass auch die verbliebenen Coronamaßnahmen wie die Maskenpflicht im Nahverkehr permanent hinterfragt werden müssten. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER