NewsÄrzteschaftArbeitszeit­erfassung: Marburger Bund erneuert App nach Austausch mit Mitgliedern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Arbeitszeit­erfassung: Marburger Bund erneuert App nach Austausch mit Mitgliedern

Freitag, 20. Mai 2022

/Blue Planet Studio, stock.adobe.com

Berlin – Ärzte können ihrer Arbeitszeiten jetzt in einer vollständig überarbeiteten Zeiterfassungs-App des Mar­burger Bundes (MB) erfassen. Das teilte die Ärztegewerkschaft heute mit. Die App sei komplett neu pro­gram­­miert worden und habe mit der Vorgängerversion eigentlich nur den Namen gemein, sagte MB-Sprecher Hans-Jörg Freese.

Man habe in „intensivem Austausch mit Mitgliedern“ eine maß­geschneiderte App entwickeln lassen, die den Bedürfnissen der Ärztinnen und Ärzte entspreche und die handhabbar sei. „Es kommt ja sehr darauf, dass die App auch alltagstauglich ist. Das ist sie“, so Freese weiter.

Hintergrund der App sei, dass die elektronische Arbeitszeiterfassung in den Kliniken vielfach noch die Aus­nah­me sei. In etwa einem Drittel der Häuser werde die Arbeitszeit noch handschriftlich erfasst – die Probleme einer solchen Arbeitszeitdokumentation seien evident, hieß es von der Ärztegewerkschaft.

Kristin Thorogood vom Marburger Bund betonte, die neue App stünde Mitgliedern der Ärztegewerkschaft seit Anfang des Jahres zur Verfügung. Nun solle die neue MB-Echtzeit-App, die vor allem für angestellte Ärztinnen und Ärzte in Kliniken und Medizi­nischen Versorgungszentren (MVZ) entwickelt worden ist, für alle ausgerollt werden.

Mit der MB-Echtzeit-App haben angestellte Ärzte die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit aufzu­zeichnen. Die App ge­stattet dabei Aufzeichnungen in den verschiedenen Dienstarten Regelarbeit, Bereit­schaftsdienst und Rufbe­reitschaft. Auch Pausen können eingefügt werden. Zeiten des Freizeitausgleiches, Urlaube und Arbeitsunfähig­keitstage können ebenfalls erfasst werden.

Mitglieder der Ärztegewerkschaft können auf erweiterte Funktionen zurückgreifen. Ihnen stehen zum Beispiel ein Dienstplanungsmodus, individuelle Tarifeinstellungen und Auswertungen ihrer Daten zur Verfügung. Die App ist im App-Store, über Google-Play und bei Huawei abrufbar. © may/EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER