NewsÄrzteschaftÄrztliche Kompetenz in Betrieben unverzichtbar
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Ärztliche Kompetenz in Betrieben unverzichtbar

Montag, 30. Mai 2022

/picture alliance, Jan Woitas

Bremen – Ärztliche Kompetenzen hält der 126. Deutsche Ärztetag auch in der Arbeitswelt und im Arbeits­schutz für nicht ersetzbar. Pläne zur Änderung der Bemessungsgrundlage für die ärztlichen Einsatzzeiten im Rahmen der betriebsärztlichen Betreuung lehnte das Gremium deshalb in der vergangenen Woche in Bremen mit großer Mehrheit ab.

Die Reduktion oder Streichung der ärztlichen Fachkompetenz aus der betrieblichen Grundbetreuung gefährde den Gesundheitsschutz der Beschäftigten, betonte Volker Harth, Professor für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin in Hamburg. Es dürfe nicht sein, dass Ärzte in den Betrieben „eiskalt durch andere Berufe substituiert werden“.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die Ministerien für Arbeit und Soziales der Bundes­länder, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und insbesondere die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) forderte der Ärztetag deshalb auf, auch weiterhin ärztliche Gesundheitskompetenz in den Betrieben zu gewährleisten.

Angesichts der aktuellen positiven Datenlage sei eine Änderung der Unfallverhütungsvorschrift nicht ange­bracht, so die Delegierten. Es sei belegt, dass arbeitsmedizinische Gefährdungsbeurteilungen, Vorsorge mit Untersuchungsangebot, Beratung sowie die Indikationsstellung für ärztliche Maßnahmen (Biomonitoring) einen hohen Stellenwert im betrieblichen Gesundheitsschutz hätten.

Diesen auf Grundlage überkommener Erhebungen zur Versorgungssituation zur Disposition zu stellen und die ärztliche Tätigkeit zu substituieren, werde den Präventionsbedarfen nicht gerecht und gefährde so die Gesundheit der Beschäftigten in den Betrieben. Außerdem sei ein deutlicher Zuwachs der betriebsärztlichen Kapazitäten zu erwarten. © ER/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER