NewsVermischtesBZgA ruft erneut zu Blut- und Plasmaspenden auf
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

BZgA ruft erneut zu Blut- und Plasmaspenden auf

Mittwoch, 8. Juni 2022

/dpa

Berlin/Köln – Angesichts des unvermeidbaren Bedarfs an Blutspenden rufen die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Beauftragte der Bundesregierung für Belange der Patientinnen und Patienten, Stefan Schwartze, im Rahmen des kommenden Weltblutspendetags zu einer höheren Spendenbereitschaft auf.

„Regelmäßige Blut- und Plasmaspenden sind für die medizinische Versorgung in Deutschland von entscheidender Bedeutung. Jeden Tag sind Patientinnen und Patienten auf diese Spenden angewiesen. Dieser Aktionstag trifft deshalb ins Mark des dringenden Bedarfs und hat meine Unterstützung. Ihre persönliche Beteiligung hilft, die Versorgung zu erhalten und Leben zu retten“, so Schwartze.

Martin Dietrich, kommissarischer Direktor der BZgA, erklärte, dass die Anzahl von Spenden jedes Jahr im Sommer zurückgehen würden, da dies die Hauptreisezeit sei und viele Spender ihre Termine nicht wahrnehmen.

Die BZgA informiert im Rahmen ihrer Kampagne „Blut spenden. Einfach machen.“ zu Details rund um die Blutspende und will zeigen, wie eine Blut- oder Plasmaspende in den Alltag integriert werden kann.

Rund um den diesjährigen Weltblutspendetag veranstaltet die BZgA eine bundesweite Aktionstour, die mehrere Städte umfasst und ebenfalls potenzielle Spender motivieren soll. © EB/aha/aro/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Avatar #36619
fritze
am Donnerstag, 9. Juni 2022, 18:24

nicht nur Spenderblutmangel, sondern zu hoher Spenderblutverbrauch

Deutschland gehört im internationalen Vergleich zu den Spitzenreitern beim Verbrauch von Spenderblut (WHO (2017). The 2016 global status report on blood safety and availability). Mangelndes Blutmanagement wird seit Jahren beklagt (z.B. Kendoff D, Tomeczkowski J, Fritze J, Gombotz H, von Heymann C. Präoperative Anämie in der Orthopädie: Klinische Relevanz, Diagnostik und Therapie. Orthopade. 2011 Nov;40(11):1018-20; Barmer-Krankenhausreport 2019). Ich bin einer der knapp 3% regelmäßigen Blutspender in Deutschland. Die BZgA sollte als Behörde im Geschäftsbereich des BMG nicht nur für Blutspende werben, sondern sich auch gegen die "Vergeudung" von Spenderblut in Deutschland einsetzen.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER