NewsMedizinModerna: Bivalenter Impfstoff schützt auch vor BA.4 und BA.5
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Moderna: Bivalenter Impfstoff schützt auch vor BA.4 und BA.5

Donnerstag, 23. Juni 2022

/desertsands, stock.adobe.com

Cambridge/Massachusetts – Der bivalente Impfstoff, den die US-Firma Moderna derzeit klinisch für die nächste Wintersaison testet, erzielt offenbar auch eine gute neutralisierende Wirkung gegen die Varianten BA.4 und BA.5, die derzeit das Infektionsgeschehen bestimmen. Dies geht aus bisher unveröffentlichten Laborstudien hervor.

Der bivalente Impfstoff, den Moderna im Herbst einführen möchte, enthält neben der mRNA-1273 aus dem zugelassenen Impfstoff Spikevax die mRNA-1273.214. Es handelt sich um eine modifizierte Version des Spikegens, die insgesamt 32 Mutationen von Omikron berücksichtigt. Die Vakzine wird derzeit in einer Phase-2/3-Studie an etwa 800 Probanden auf ihre Sicherheit und Wirksamkeit untersucht.

Anfang Juni hatte Moderna mitgeteilt, dass die Kombination mit mRNA-1273.214 die Boosterwirkung gegen die Omikron-Variante BA.1 deutlich verstärkt. Inzwischen ist BA.1 von BA.4 und BA.5 verdrängt worden.

Die aktuellen Laborergebnisse zeigen laut Moderna, dass mRNA-1273.214 auch vor den neuesten Varianten schützen könnte. Laut der Pressemitteilung sind die neutralisierenden Titer gegen BA.4/BA.5 1 Monat nach der Boosterung mit mRNA-1273.214 in der Gesamtgruppe um den Faktor 5,4 (95-%-Konfidenzintervall 5,0 bis 5,9) gestiegen.

In der Untergruppe der seronegativen Teilnehmer, die bisher keinen Kontakt zu SARS-CoV-2 hatten, stiegen die Titer sogar um das 6,3-Fache (5,7-6,9). Die Titer gegen BA.4/BA.5 waren allerdings 3-mal niedriger als die gegen BA.1 erzielten Titer. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER