NewsMedizinNiederlande: Polioinfektion bei Mitarbeiter eines Impfstoffherstellers

Medizin

Niederlande: Polioinfektion bei Mitarbeiter eines Impfstoffherstellers

Dienstag, 7. Februar 2023

Utrecht – In den Niederlanden musste ein Mitarbeiter eines Impfstoffherstellers 4 Wochen in Quarantäne verbringen, weil er asymptomatisch mit Polioviren infiziert war und diese über den Stuhl ausschied. Laut einem Bericht in Eurosurveillance (2023; 10.2807/1560-7917.ES.2023.28.5.2300049) wurden keine weiteren Menschen infiziert. In den Niederlanden werden die Polioimpfungen wie auch in Deutschland mit einem inaktivierten Polioimpfstoff (IPV)...

Liebe Leserinnen und Leser,

diesen Artikel können Sie mit dem kostenfreien „Mein-DÄ-Zugang“ lesen.

Sind Sie schon registriert, geben Sie einfach Ihre Zugangsdaten ein.

Oder registrieren Sie sich kostenfrei, um exklusiv diesen Beitrag aufzurufen.

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort


Mit der Registrierung in „Mein-DÄ“ profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Newsletter
Kostenfreie Newsletter mit täglichen Nachrichten aus Medizin und Politik oder aus bestimmten Fachgebieten
cme
Nehmen Sie an der zertifizierten Fortbildung teil
Merkfunktion
Erstellen Sie Merklisten mit Nachrichten, Artikeln und Videos
Kommentarfunktion und Foren
Kommentieren Sie Nachrichten, Artikel und Videos, nehmen Sie an Diskussionen in den Foren teil
Job-Mail
Erhalten Sie zu Ihrer Ärztestellen-Suche passende Jobs per E-Mail.
VG WortLNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER