NewsMedizinDarmverkürzung bessert langfristig Metabolisches Syndrom
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Darmverkürzung bessert langfristig Metabolisches Syndrom

Dienstag, 26. August 2008

Rochester – Die starke Gewichtsabnahme nach einem Roux-en-Y-Magenbypass kann in vielen Fällen ein Metabolisches Syndrom beseitigen. Dies zeigt eine Kohortenstudie in den Mayo Clinic Proceedings (2008; 83: 897-906).

An der Mayo Clinic in Rochester werden seit 1990 bariatrische Operationen durchgeführt. Während ein Magenband oft nur einen geringen Gewichtsverlust zur Folge hat, nehmen die Patienten nach einer Roux-en-Y-Operation massiv ab. Der Eingriff führt zu einer funktionellen Darmverkürzung und schränkt damit die resorbierte Nahrungsmenge auch bei fortgesetzter hyperkalorischer Ernährung deutlich ein.

Die 180 Patienten, über die Francisco Lopez-Jimenez und Mitarbeiter berichten, nahmen im Durchschnitt 44 Kilogramm ab. In der Vergleichsgruppe von 157 Patienten, die allein eine Diätberatung erhielten, kam es erwartungsgemäß nur zu einer minimalen Reduktion des Körpergewichts um 0,1 kg. 

Die Gewichtsreduktion nach funktioneller Darmverkürzung wirkte sich auch positiv auf das Metabolische Syndrom aus, das vor der Operation bei 87 Prozent der Patienten bestanden hatte. Diese Kombination aus Übergewicht, Hypertonie, erhöhtem Blutzucker und Fettstoffwechselstörungen wurde 3,4 Jahre nach der Operation nur noch bei 29 Prozent der Patienten diagnostiziert.

In der Vergleichsgruppe konnte die Prävalenz des Metabolischen Syndroms nur von 85 auf 75 Prozent gesenkt werden. Lopez-Jimenez errechnet eine Number needed to treat von 2,1 für den Roux-en-Y-Eingriff, was eine hohe Effektivität der bariatrischen Operation dokumentiert. Nebenbei zeigt die Studie, dass das Übergewicht die wichtigste Ursache für das Metabolische Syndrom ist. © rme/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

5. November 2019
Hamburg – Der Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) unterstützt ein neues Versorgungsforschungs-Projekt zur besseren Nachsorge für fettleibige Patienten nach bariatrischen
Wissenschaftler suchen nach besseren Versorgungskonzepten nach bariatrischen Operationen
31. Oktober 2019
Chicago – Angesichts einer dramatischen Zunahme der schweren Adipositas bei Kindern und Jugendlichen und fehlender Alternativen spricht sich die American Academy of Pediatrics (AAP) in einem „Policy
US-Pädiater empfehlen Adipositas-Chirurgie für Kinder und Jugendliche
16. Oktober 2019
Stockholm – Ein Roux-en-Y-Magenbypass bewirkt nicht nur eine rasche Gewichtsabnahme. Bei Frauen sinkt im Fall einer späteren Schwangerschaft auch das Fehlbildungsrisiko für das Kind. Zu diesem
Adipositas-Chirurgie senkt Fehlbildungsrisiko
3. September 2019
Cleveland (Ohio) – Für extrem adipöse Menschen mit einem Typ-2-Diabetes sind Magenverkleinerung und Magenbypass nicht nur die effektivste Methode zur Gewichtsabnahme. Nach den Erfahrungen eines
Typ-2-Diabetes: Metabolische Chirurgie schützt Adipöse vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen
7. August 2019
London – Der Roux-en-Y-Magenbypass kann einen Typ 2-Diabetes von adipösen Menschen heilen, noch bevor es zur Gewichtsabnahme kommt. Forscher führen dies auf die Freisetzung von 3 Hormonen zurück, die
Drei Hormone ahmen Wirkung der Magenbypass-Operation bei Diabetes nach
17. Mai 2019
Denver/Colorado – Ein Roux-en-Y-Bypass, eine der einschneidendsten bariatrischen Operationen, kann bei Jugendlichen eine gleich große Gewichtsreduktion erzielen wie bei Erwachsenen. Ein Vorteil der
Adipositas: Roux-en-Y-Bypass im Jugendalter hat Vor- und Nachteile
13. Februar 2019
Nach dem bariatrischen Eingriff wird die Nahrung vorwiegend im unteren Dünndarm gespalten. Ursache ist die Darmumlagerung. /Larraufie et al Cell Reports Cambridge – Nach einem bariatrischen Eingriff
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER