NewsVermischtesMillionen Deutsche leiden unter chronischen Kopfschmerzen oder Migräne
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Millionen Deutsche leiden unter chronischen Kopfschmerzen oder Migräne

Donnerstag, 4. September 2008

Hamburg – Kopfschmerzen sind für viele Deutsche mehr als nur ein lästiges Übel. Rund eine Million Arbeitstage gehen jedes Jahr durch chronischen Kopfschmerz und Migräne verloren. Experten gehen bei beiden Krankheiten von etwa acht Millionen Betroffenen aus.

Chronische Kopfschmerzen bleiben aufgrund ihrer weiten Verbreitung eines der wichtigsten Gesundheitsprobleme, so Hans Christoph Diener, Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen, anlässlich des Deutschen Kopfschmerztages. Wer sehr viel Schmerzmittel einnehme, habe ein um das Achtfache erhöhtes Risiko, chronische Kopfschmerzen zu entwickeln. Das ist laut Diener eines der Ergebnisse des Deutschen Kopfschmerzkonsortiums aus 14 Arbeitsgruppen von acht Universitäten, das seit 2002 18.000 Personen untersucht hat.

Auf die Behandlungsmöglichkeiten von Kopfschmerz wies der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Niedersachsen, Eberhard Gramsch, im Vorfeld des Weltkopfschmerztages hin. „Es gilt, rechtzeitig vorzubeugen, zum Beispiel durch gezielte Entspannungsübungen oder aktiven Ausgleich von Bewegungsmangel“, so Gramsch. Bei akuten Spannungskopfschmerzen sorge oft Bewegung an der frischen Luft, ein Eisbeutel auf der Stirn oder entspanntes Ruhen für Linderung.

Vielen Migräne-Betroffenen helfe es, ein Kopfschmerztagebuch zu führen, um bestimmten Auslösern wie Schokolade, Rotwein oder Käse, aber auch Wechsel im Schlaf-Wach-Rhythmus auf die Spur zu kommen. Wichtig sei außerdem eine ruhige, ausgeglichene Lebensweise mit einem regelmäßigen Tagesablauf, festen Mahlzeiten und Pausen. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

11. September 2020
Berlin – Kopfschmerzen sind laut einer Untersuchung des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Deutschland weit verbreitet, am häufigsten sind Migräne und Spannungskopfschmerzen. Laut der RKI-Befragung
Migräne und Spannungskopfschmerz laut RKI in Deutschland weit verbreitet
19. August 2020
Berlin – Kopfschmerzmedikamente werden oft nicht gezielt genug eingesetzt. Besonders Jugendliche würden oft weniger von vorbeugenden Arzneimitteln profitieren. Das geht aus dem Kopfschmerzreport der
TK warnt vor Kopfschmerzmitteln als Lifestyle Medikamente
31. Juli 2020
München – Nach zweijähriger Vorbereitungsphase hat die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) Ende Juli ihr Kopfschmerzregister an den Start gebracht. Ziel des medizinischen Projekts ist
DMKG-Kopfschmerzregister gestartet
23. Juni 2020
Berlin – Die European Academy of Neurology (EAN) hat eine Leitlinie zum Management von Kopfschmerzen durch Medikamentenübergebrauch („medication-overuse headache“, MOH) herausgegeben. Die Leitlinie
Kopfschmerz: Neue EU-Leitlinie zum Medikamentenübergebrauch
12. Juni 2020
Minneapolis/Davis – Migräne steht in keinem direkten Zusammenhang mit der Entwicklung einer Demenz. Das berichten Wissenschaftler der University of California und anderer Hochschulen in der
Studie findet keinen Zusammenhang zwischen Migräne und Demenz
28. April 2020
Berlin – Zweifel an den aufsehenerregenden Ergebnissen einer Akupunktur-Studie mit knapp 150 Patienten, die Ende März im British Medical Journal erschienen ist, hat die Deutsche Gesellschaft für
Neurologen melden Zweifel an chinesischer Akupunktur-Studie zu Migräne an
7. April 2020
Wuhan − Eine manuelle Akupunktur, die durch die Manipulation der Nadeln ein „Qi“-Gefühl erzeugen soll, hat in einer randomisierten Studie die Zahl der monatlichen Migräneattacken und -tage
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER