NewsVermischtesMillionen Deutsche leiden unter chronischen Kopfschmerzen oder Migräne
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Millionen Deutsche leiden unter chronischen Kopfschmerzen oder Migräne

Donnerstag, 4. September 2008

Hamburg – Kopfschmerzen sind für viele Deutsche mehr als nur ein lästiges Übel. Rund eine Million Arbeitstage gehen jedes Jahr durch chronischen Kopfschmerz und Migräne verloren. Experten gehen bei beiden Krankheiten von etwa acht Millionen Betroffenen aus.

Chronische Kopfschmerzen bleiben aufgrund ihrer weiten Verbreitung eines der wichtigsten Gesundheitsprobleme, so Hans Christoph Diener, Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen, anlässlich des Deutschen Kopfschmerztages. Wer sehr viel Schmerzmittel einnehme, habe ein um das Achtfache erhöhtes Risiko, chronische Kopfschmerzen zu entwickeln. Das ist laut Diener eines der Ergebnisse des Deutschen Kopfschmerzkonsortiums aus 14 Arbeitsgruppen von acht Universitäten, das seit 2002 18.000 Personen untersucht hat.

Auf die Behandlungsmöglichkeiten von Kopfschmerz wies der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Niedersachsen, Eberhard Gramsch, im Vorfeld des Weltkopfschmerztages hin. „Es gilt, rechtzeitig vorzubeugen, zum Beispiel durch gezielte Entspannungsübungen oder aktiven Ausgleich von Bewegungsmangel“, so Gramsch. Bei akuten Spannungskopfschmerzen sorge oft Bewegung an der frischen Luft, ein Eisbeutel auf der Stirn oder entspanntes Ruhen für Linderung.

Vielen Migräne-Betroffenen helfe es, ein Kopfschmerztagebuch zu führen, um bestimmten Auslösern wie Schokolade, Rotwein oder Käse, aber auch Wechsel im Schlaf-Wach-Rhythmus auf die Spur zu kommen. Wichtig sei außerdem eine ruhige, ausgeglichene Lebensweise mit einem regelmäßigen Tagesablauf, festen Mahlzeiten und Pausen. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Oktober 2019
Silver Spring – Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit dem Serotonin-Agonisten Lasmiditan ein neues Medikament zur Behandlung von Migräneattacken bei Erwachsenen zugelassen. Lasmiditan darf anders als
USA: Serotonin-Agonist Lasmiditan zur Behandlung von Migräneattacken zugelassen
9. Oktober 2019
Stuttgart – Neue Substanzen könnten für Migränepatienten, bei denen die Einnahme von Triptanen kontraindiziert ist, eine Therapieoption sein. Das haben Experten auf der Jahrestagung der Deutschen
Neue Substanzklassen für Akuttherapie der Migräne in klinischer Prüfung
7. Oktober 2019
Kiel – Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) will bis zum Ende des Jahres ein bundesweites Kopfschmerzregister einführen. Dieses soll teilnehmende Ärzte und Patienten bei der
Fachgesellschaft plant deutschlandweites Kopfschmerzregister
25. September 2019
Berlin – Migräne ist bei Frauen und Männern unterschiedlich mit kardiovaskulären Erkrankungen assoziiert. Die Forschung trage diesem Fakt aber unzureichend Rechnung, kritisierte Antoinette Maassen van
Migräne: Geschlecht relevant für kardiovaskuläre Gesundheit
4. September 2019
Berlin – Viele Kopfschmerzpatienten greifen zu schnell zu Schmerztabletten. Nichtmedikamentöse Maßnahmen, die die Anfallshäufigkeit nachgewiesenermaßen verringerten, würden hingegen oft nicht
Kopfschmerzpatienten greifen vielfach zu leichtfertig zur Schmerztablette
30. August 2019
Düsseldorf – Jeder vierte Schüler hat mindestens einmal pro Woche Kopfschmerzen. Das geht aus einer Umfrage der Barmer unter 9- bis 19-Jährigen hervor. Danach greifen 40 Prozent der betroffenen Kinder
Viele Schüler klagen über wöchentliche Kopfschmerzen
12. August 2019
Boston – Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke gelten bei Migräne-Patienten als mögliche Trigger für Schmerzattacken. Eine prospektive Kohortenstudie im American Journal of Medicine (2019; doi:
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER