NewsVermischtesKrankenhaussuche: Barmer setzt auf „Weisse Liste“
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Krankenhaussuche: Barmer setzt auf „Weisse Liste“

Montag, 15. Dezember 2008

Wuppertal – Die Barmer Ersatzkasse bietet ihren Versicherten ab sofort über die Website der Krankenkasse einen Zugang zu zum Krankenhausportal „Weisse Liste“. „Wir möchten die Qualität von Krankenhäusern transparent machen, um unseren Versicherten bei ihrer Entscheidung zu helfen. Die ‚Weisse Liste’ ist dazu erstklassig geeignet“, sagte Birgit Fischer, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kasse.

Das Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen biete Patienten unabhängige und verständliche Hilfe bei der Suche nach dem passenden Krankenhaus. Es beantworte die wichtigsten Fragen, die Patienten mit Blick auf eine bevorstehende stationäre Behandlung stellten.

Die Barmer wird als erste gesetzliche Krankenkasse das Portal „Weisse Liste“ in ihre Homepage integrieren. Dabei werden Informationen einbezogen, die speziell für ihre Versicherten interessant sind, zum Beispiel Behandlungsprogramme oder Verträge zur integrierten Versorgung, an denen die Kliniken teilnehmen. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER