NewsAuslandJunk-Food-Steuer soll in Taiwan kommen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Junk-Food-Steuer soll in Taiwan kommen

Dienstag, 22. Dezember 2009

Taipeh –  Als erstes Land der Welt will Taiwan eine Steuer auf ungesunde Lebensmittel erheben. Unter die so genannte Junk-Food-Steuer sollten unter anderem zuckerhaltige Getränke, Süßigkeiten, Fast-Food-Gerichte und Alkohol fallen, berichtete am Montag die Tageszeitung "Apple Daily".

Die Einnahmen aus der Steuer sollten laut den Überlegungen des staatlichen Büros für Gesundheitsvorsorge dem Gesundheitssystem des Landes zugute kommen. In Taiwan haben 25 bis 30 Prozent der Kinder Übergewicht. © afp/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER