NewsVermischtesNeues Informationsblatt zu alternativer Krebsmedizin
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Neues Informationsblatt zu alternativer Krebsmedizin

Mittwoch, 6. Januar 2010

Heidelberg – Mit einem neuen Informationsblatt (IBlatt) klärt der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums über „alternative Krebsmedizin" auf.

Der Beitrag informiert über alternative und komplementäre Behandlungsmethoden, zeigt Chancen und Risiken auf und erklärt, wann und wie die Krankenkasse alternative Krebsmedizin bezahlt. Ein Kriterienkatalog mit wichtigen Fragen hilft Patienten zudem sich auf Gespräche mit den behandelnden Ärzten oder den Anbietern alternativer Heilverfahren vorzubereiten.

Laut KID setzen gerade Krebspatienten oft große Hoffnungen in alternative oder komplementäre Verfahren, während Fachleute diese Haltung häufig nicht teilen. Deshalb soll das IBlatt Patienten helfen, sich selbst ein Bild davon zu machen. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER