NewsVermischtesMehr Forschung für vernachlässigte Krankheiten notwendig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Mehr Forschung für vernachlässigte Krankheiten notwendig

Dienstag, 23. März 2010

Berlin – Hilfsorganisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, stärker in die Erforschung von armutsbedingten Krankheiten wie Tuberkulose, Malaria und Aids zu investieren.

Millionen Menschen in Entwicklungsländern stürben jährlich an diesen im Prinzip behandelbaren Krankheiten, kritisierte das Bündnis von Ärzte ohne Grenzen, dem Evangelischen Entwicklungsdienst (EED) und der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung am Dienstag in Berlin.

Oftmals existierten nur unzureichende oder gar keine Präventionsmethoden, Impfstoffe, Diagnostika und Medikamente. Das Bun­des­for­schungs­minis­terium müsse sich daher seiner Verantwortung stellen und neue Forschungsinvestitionen sowie Förderungsmodelle auf den Weg bringen. © kna/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. Juni 2020
Berlin – In der Pandemie verschiebt sich die Behandlung und Bekämpfung vieler Erkrankungen, gerade in den ärmsten Ländern der Welt. Dort wurde den „vernachlässigten Tropenkrankheiten“ (Neglected
Tropenkrankheiten werden wieder vernachlässigt
15. Mai 2020
Paris − Wenn am kommenden Montag die Mitgliedsländer der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) ihre virtuelle Jahresversammlung abhalten, wird der Kampf gegen die Coronapandemie alles andere in den
Im Bann von Corona fehlt es an Maßnahmen gegen andere Krankheiten
1. Juli 2019
Maputo/Genf – Die Zahl der weltweit vom Trachom bedrohten Menschen ist von 1,5 Milliarden im Jahr 2002 auf knapp über 142 Millionen im Jahr 2019 gesunken. Dies entspricht ein Rückgang von 91 Prozent,
Zahl der vom Trachom bedrohten Menschen deutlich zurückgegangen
22. Mai 2019
Würzburg/Berlin – In Würzburg ist heute das Deutsche Zentrum für die sektorübergreifende Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten (DZVT) gegründet worden. Dessen Ziel sei es, eine bessere
Neues Zentrum zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten
28. August 2018
Braunschweig/Bonn – Das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) hat ein neues Forschungskonsortium gegen vernachlässigte tropische Krankheiten gegründet. „Wir arbeiten im DZIF bereits an
Neues Forschungskonsortium gegen vernachlässigte tropische Krankheiten
10. April 2018
Berlin – Die deutschen Forschungsaktivitäten zu vernachlässigten Tropenkrankheiten (Neglected Tropical Diseases: NTDs) sind momentan sehr heterogen und zudem im internationalen Vergleich
Forschung zu vernachlässigten Tropenkrankheiten soll intensiviert werden
9. März 2018
Gießen – Das Land Hessen fördert in Gießen ein neues Zentrum gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten – die „Neglected Tropical Diseases“ (NTDs). 25 interdisziplinäre Arbeitsgruppen sollen darin neue
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER