NewsÄrzteschaftÄrzte bewerten AOK-Arztnavigator verhalten positiv
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Ärzte bewerten AOK-Arztnavigator verhalten positiv

Freitag, 28. Mai 2010

Hamburg/Köln – In der kommenden Woche geht der neue Arztnavigator der AOK ans Netz. Die Ärzteschaft steht dem Bewertungsportal verhalten positiv gegenüber. So attestierte das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), dass der AOK-Arztnavigator die gültigen Standards für Arztbewertungsportale „in hohem Maß“ abdeckt. Auch die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg (KVHH) lobte, dass die Kasse sich bei der Entwicklung des Portals bemüht habe, Manipulationen und Denunziationen zu erschweren.

„Verglichen mit anderen, vor allem kommerziellen Portalen kann sich der AOK-Arztnavigator sehen lassen“, urteilt KVHH-Vize Walter Plassmann. So begrüßte er beispielsweise, dass ein Arzt einer Bewertung widersprechen oder sie ganz sperren lassen könne, warnte gleichzeitig jedoch vor möglicher Irreführung.

„Viele Ärzte werden einer Bewertung widersprechen, weil sie keine Patienten mehr annehmen können und deswegen an einer positiven Darstellung gar kein Interesse haben“, so Plassmann. Diese Erfahrung habe die KV bereits beim Aufbau der eigenen Arztsuche gemacht. Genau das könnten aber gerade die „besten Ärzte“ sein.

Auch Michael Späth, Vorsitzender der KVHH-Ver­tre­ter­ver­samm­lung warnte davor, zu große Erwartungen an das Bewertungsportal zu stellen. „Den ‚besten Arzt’ wird man in diesem Portal nicht finden“, konstatierte er. Schließlich lasse sich der wichtigste Erfolgsfaktor einer medizinischen Behandlung, die Interaktion zwischen Arzt und Patient, nicht per Fragebogen abbilden.

„Wie wichtig einem Patienten die Praxis-Atmosphäre ist, muss jeder für sich selbst entscheiden“, verwies Späth auf die Bewertungskriterien des AOK-Arztnavigators. Mit dem ‚besten Arzt’ hätte diese jedenfalls nichts zu tun. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

17. Juli 2019
München – Der Medienkonzern Hubert Burda Media will seinem Unternehmen Jameda mit neuem Kapital zu weiterem Wachstum verhelfen. Das berichtet der Medienkonzern heute. Nach Angaben des Handelsblatts
Burda investiert massiv in Jameda
17. April 2019
München – Im Streit um gelöschte Bewertungen im Internetportal Jameda hat das Münchner Landgericht I die Klage eines Zahnarztes abgewiesen. Der Mediziner aus Kiel hatte Jameda verklagt, weil das
Zahnarzt verliert Rechtsstreit gegen Jameda
13. März 2019
München – Nach welchen Kriterien löscht das Ärztebewertungsportal Jameda Bewertungen und werden Mediziner abgestraft, die ihre Bezahlmitgliedschaft kündigen? Mit dieser Frage hat sich gestern das
Arzt gegen Jameda: Rechtsstreit um gelöschte Bewertungen
21. Dezember 2018
Hamburg – Patienten geben Ärzten in Bewertungsportalen mehr gute und sehr gute Bewertungen als Ärztinnen. Das berichtet die Stiftung Gesundheit im Rahmen ihrer Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt
Arztbewertungsportale: Patienten bewerten Männer positiver
9. Juli 2018
Berlin – Mehrere Ärzte klagen erneut gegen das Arztbewertungsportal Jameda mit dem Ziel, ihre Profile löschen zu lassen. Darauf hat Rechtsanwalt Carsten Brennecke aus Köln jetzt hingewiesen. Seiner
Bewertungsportal: Jamedas Neutralität weiterhin fragwürdig
27. Juni 2018
Lübeck – Ein Arzt kann die Löschung einer negativen Bewertung bei Google verlangen, auch wenn diese keinen Text enthält. Das Landgericht Lübeck hat in einem solchen Fall dem Kläger recht gegeben und
Google muss Ein-Sterne-Negativ-Bewertung löschen
14. März 2018
Hamm – Eine Zahnärztin aus Essen hat sich mit Erfolg gegen die negative Bewertung durch eine Patientin im Ärztebewertungsportal Jameda gewehrt. Das Portal darf nicht mehr an der Behauptung einer
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER