Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Montgomery bleibt Präsident der Ärztekammer Hamburg

Dienstag, 7. Dezember 2010

Hamburg – Ihren Vorstand für die kommenden vier Jahre hat die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Hamburg am 6. Dezember gewählt. Alter und neuer Ärztekammerpräsident ist Frank Ulrich Montgomery. Er erhielt 42 Stimmen. Seine Liste – die Ärztegewerkschaft Marburger Bund – erreichte bei den Wahlen zur Delegiertenversammlung als stärkste Kraft 42,21 Prozent der Stimmen.

Der 58-jährige Radiologe arbeitet am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und war bereits von 1994 bis 2002 sowie seit 2006 Präsident der Ärztekammer Hamburg. Als Vizepräsident der Bundes­ärzte­kammer vertritt er die Interessen der Ärzteschaft auf Bundesebene seit 2007. Gegen ihn trat die Allgemeinmedizinerin Silke Lüder von der Freien Ärzteschaft an. Sie erhielt 14 Stimmen.

Gewählt wurden auch die Beisitzer des Vorstands. Neu gewählt wurden Katharina Bischoff mit 41 Stimmen, Krankenhausärztin derzeit in Elternzeit, und Birgit Wulff ebenfalls mit 41 Stimmen, Allgemein- und Arbeitsmedizinerin.

Als Vorstandmitglieder bestätigt wurden Hans Ramm mit 40 Stimmen, niedergelassener Arzt für Neurologie und Psychiatrie, sowie Hinrich Sudeck mit 39 Stimmen und Günther van Dyk mit 36 Stimmen, beide Krankenhausärzte. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Anzeige

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Weitere...

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige