NewsVermischtesArztplattformen: Erfahrungsberichte besonders wichtig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Arztplattformen: Erfahrungsberichte besonders wichtig

Dienstag, 20. September 2011

Hamburg – Arztplattformen im Internet boomen. „Die Mehrheit der Deutschen setzt zwar auf persönliche Empfehlungen bei der Suche nach einem Arzt, doch vor allem die Jüngeren befragen das Internet“, so Cornelius Erbe, zuständig für das Produktmanagement bei der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK).

Rund 40 Prozent der 18- bis 29-Jährigen informierten sich auf Ärzteportalen, welcher Arzt gut bewertet wurde. Bei den 30- bis 59-Jährigen sei es noch knapp jeder Dritte. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse.

Von den Nutzern der Ärzteportale legen laut Umfrage zwei Drittel besonderen Wert auf aktuelle Informationen und übersichtliche Seiten. 56 Prozent möchten Zusatzinformationen, wie Sprechzeiten und besondere Leistungen im Netz einsehen, und für jeden Zweiten sind Erfahrungsberichte anderer Betroffener besonders wichtig.

Anzeige

Die Umfrage zeigt außerdem: Für 94 Prozent der Befragten ist die Kompetenz des behandelnden Arztes wichtig, für 80 Prozent das Praxismanagement, zum Beispiel kurze Wartezeiten und schnelle Terminvergabe, 75 Prozent der Befragten möchten freundliches Personal. Hausbesuche und Barrierefreiheit sind vor allem für die über 60-Jährigen von Bedeutung. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER