NewsÄrzteschaftKoordinierungsstelle für die Weiterbildung geht online
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Koordinierungsstelle für die Weiterbildung geht online

Donnerstag, 26. Januar 2012

Magdeburg – Die Koordinierungsstelle für die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin (Kosta) in Sachsen-Anhalt ist jetzt auch im Internet präsent. Das neue Onlineangebot richtet sich sowohl an Ärzte in Weiterbildung als auch an Weiterbildungsbefugte und umfasst aktuelle Informationen über Aufgaben, Ansprechpartner, Veranstaltungen und Projekte der Kosta.

Die Kosta ist eine gemeinsame Einrichtung der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Anhalt und der Ärztekammer Sachsen-Anhalt. Sie ist Ansprechpartner für Fragen rund um die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin. Bei Bedarf vermittelt sie nicht nur Informationen, sondern stellt auch den Kontakt zu Ansprechpartnern in Kammer, KV, regionalen Weiterbildungsverbünden sowie stationären Weiterbildungseinrichtungen her. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

17. November 2020
Berlin – Wer künftig Humanmedizin studieren will, kommt künftig am Ende des Studiums nicht um Prüfungsinhalte aus der Allgemeinmedizin herum. Dies soll verpflichtend werden, wie eine neue Verordnung
Allgemeinmedizin soll verpflichtend geprüft werden
12. November 2020
Berlin – Die ärztliche Weiterbildung steht in der Kritik. Das ergab eine Umfrage des Hartmannbunds unter rund 800 Medizinern. Demnach sind etwa 40 Prozent der Befragten unzufrieden mit ihrer
Vier von zehn Ärzten sind unzufrieden mit der Weiterbildung
7. Oktober 2020
Bad Segeberg – Die Ärztekammer Schleswig-Holstein (ÄKSH) hat eine Debatte über die Berufsbezeichnung des Assistenzarztes angestoßen. „Assistenz lässt volle Anerkennung vermissen“, kritisierte
Assistenzarzt: Ärztekammer für Änderung der Berufsbezeichnung
7. Oktober 2020
Berlin – Rund einen Monat nach Inkrafttreten des Psychotherapeuten-Ausbildungsreformgesetz (PsychThG-AusbRefG) sieht die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV) dringenden Nachbesserungsbedarf
Psychotherapeuten wollen Verbesserungen für PiA
2. Oktober 2020
Dresden – Der Freistaat Sachsen setzt sein Hausarztstipendium fort: Mit 1.000 Euro monatlich werden jedes Jahr 20 Studierende im Fach Humanmedizin gefördert, die später einmal in ländlichen Regionen
Sächsisches Hausarztstipendium geht in eine neue Runde
1. Oktober 2020
Berlin – Während Konsens darüber besteht, dass die ärztliche Weiterbildung in den Praxen niedergelassener Ärzte weiterhin gefördert werden muss, wird noch darüber diskutiert, wie dieser Wandel der
Die ärztliche Weiterbildung wandelt sich
21. September 2020
Berlin – Der Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) fordert, die Vergütung der Praktischen Tätigkeit für Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) während des Psychiatriejahres in Höhe von
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER