NewsPolitikRichtlinie zur Übertragung ärztlicher Tätigkeiten kann in Kraft treten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Richtlinie zur Übertragung ärztlicher Tätigkeiten kann in Kraft treten

Montag, 20. Februar 2012

Berlin – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die umstrittene Richtlinie des Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) zur Übertragung von ärztlichen Tätigkeiten nicht beanstandet. Sie kann damit in Kraft treten.

Die Richtlinie geht auf das Pflegeweiterentwicklungsgesetz aus dem Jahr 2008 zurück. Dort heißt es, der G-BA solle in Richtlinien die „Übertragung der ärztlichen Tätigkeiten, bei denen es sich um selbstständige Ausübung von Heilkunde handelt“, auf Pflegekräfte festlegen. Am 20. Oktober 2011 hatte der G-BA eine entsprechende Richtlinie – einstimmig – verabschiedet.

Sie ist laut G-BA ein Kompromiss, der den Bedenken vieler Ärzte Rechnung trage: In Modellvorhaben können Ärzte Pflegekräften heilkundliche Tätigkeiten übertragen, die diese sowohl fachlich als auch wirtschaftlich und haftungsrechtlich verantworten.

Anzeige

Der Arzt jedoch stellt die Diagnose und die Indikation. Er entwirft einen Therapieplan, an den sich die Pflegekraft halten muss. Die Richtlinie sieht zudem einen Überweisungsvorbehalt vor: Pflegekräfte können einen Patienten nicht eigenständig an einen weiterbehandelnden Arzt überweisen, sie können lediglich eine Überweisung durch den Arzt veranlassen.

Nach der Freigabe der Richtlinie durch das BMG forderte der Deutsche Pflegerat die Ärzteschaft nun auf, „aktiv in Modellen mitzuwirken, um durch die Evaluation Wege für eine Sicherung und Verbesserung der Versorgung zu finden“. Er sei davon überzeugt, dass in den Modellen Chancen sowohl für die Patienten als auch für die beiden involvierten Professionen liegen, sagte der Vize-Präsident des Deutschen Pflegerates, Franz Wagner. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Februar 2020
Berlin – Der BKK Dachverband (DV) hat die Schaffung kommunale pflegerischer Versorgungszentren (KpVZ) vorgeschlagen. Sie sollen die pflegerische und medizinische Versorgung auch in Zeiten knapper
BKK Dachverband schlägt pflegerische Versorgungszentren vor
12. Februar 2020
Berlin – Ergebnisse des im Januar 2020 begonnen Strategieprozesses, in dem es auch um die Substitution ärztlicher Leistungen durch Pflegefachpersonen geht, werden voraussichtlich Ende 2021 vorliegen.
Substitution ärztlicher Leistungen: Ergebnisse für Ende 2021 erwartet
6. Februar 2020
Berlin – Die Leiterin der Abteilung „Pflegesicherung, Prävention“ im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG), Birgit Naase, hat erklärt, dass das BMG „sehr zügig“ bei der Zusammenarbeit von Pflegekräften
Ministerium will Aufgaben von Ärzten und Pflegekräften neu verteilen
23. Januar 2020
Berlin – Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Andreas Westerfellhaus, erwartet ab kommender Woche einen „konstruktiven Dialog“ mit der Ärzteschaft über die Substitution von ärztlichen
Westerfellhaus erwartet konstruktiven Dialog mit Ärzteschaft über Substitution
13. Dezember 2019
Berlin – Der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA), Josef Hecken, hat eine „ernsthafte Diskussion“ darüber gefordert, welche ärztlichen Aufgaben in Deutschland nicht nur
Substitution ärztlicher Leistungen: Hecken für ernsthafte Diskussion
19. Juni 2019
Hamburg – Die Carl Remigius Medical School – sie gehört zur Hochschule Fresenius – bietet ab September 2019 in Hamburg einen „Studiengang Physician Assistance“. Das Studium dauert acht Semester im
Neuer Studiengang zum Physician Assistant in Hamburg
1. Februar 2019
Berlin – In Deutschland müssen mehr Pflegekräfte akademisch ausgebildet werden. Zudem müssen Pflegekräften mehr Kompetenzen eingeräumt werden. Diese Forderungen erhebt die Studie „Pflege in anderen
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER