NewsHochschulenStrahlentherapie der Medizinischen Hochschule Hannover zertifiziert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Strahlentherapie der Medizinischen Hochschule Hannover zertifiziert

Freitag, 16. März 2012

Hannover – Die Klinik für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat für ihren Ambulanzbetrieb ein Qualitätsmanagement-Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 erhalten. Sie ist die 14. Einrichtung der MHH mit diesem Zertifikat und erreichte es in nur acht Monaten.

„Dieses Zertifikat ist sehr wichtig für unsere Arbeit und unsere Patienten. Es trägt dazu bei, die medizinische Versorgung auf einem hohen Niveau zu halten und stetig zu verbessern“, sagte Klinikdirektor Hans Christiansen. Er verstehe die Auszeichnung vor allem als Anreiz, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und die Anstrengungen fortzusetzen. „Nach dem Audit ist vor dem Audit“, betonte er.

Zu den Kliniken und anderen Einrichtungen, die das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 schon länger besitzen, gehören das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, die Transfusionsmedizin, das Brustzentrum der Frauenklinik und das Labor für Klinische Immunologie und Rheumatologie. Noch in diesem Jahr sollen sich unter anderem zwei Labore und ein Pflegebereich mit elf Stationen zertifizieren. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER