NewsVermischtesStudie findet keinen Beleg für Nutzen der Stammzelltherapie bei Herzinfarkt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Studie findet keinen Beleg für Nutzen der Stammzelltherapie bei Herzinfarkt

Donnerstag, 12. April 2012

Mannheim – Die Behandlung mit Stammzellen zur Regeneration nach einem Herzinfarkt ist offenbar noch keine therapeutische Option: „Ein positiver Effekt für die Stamm­zelltherapie mit einkernigen („mononukleären“) Zellen aus dem Knochenmark nach einem Herzinfarkt auf die Pumpfunktion oder das Kammervolumen des Herzens lässt sich nicht nachweisen – weder unmittelbar nach der Therapie, noch nach einem Beobachtungszeitraum von drei Jahren“ meldete die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. gestern auf ihrem Jahreskongress in Mannheim.

Die Meldung stützt sich auf eine randomisierten, placebokontrollierten Doppel­blind­studie mit allerdings nur 42 Herzinfarktpatienten. Kardiologen hatten ihnen nach dem Infarkt erfolgreich einen Stent implantiert. 28 von ihnen erhielten zwischen dem fünften und dem siebenten Tag nach dem Infarkt Stammzellen aus dem Knochenmark. Alle Studien­teilnehmer erhielten in den darauffolgenden drei Jahren eine optimale medikamentöse Therapie nach den aktuellen Behandlungs-Leitlinien.

Anzeige

Der Effekt der Stammzelltherapie wurde zu sieben Zeitpunkten mittels Magnetresonanz­tomographie überprüft. „Bei allen MRT-Untersuchungen zeigten sich keine Unterschiede zwischen den mit Stammzellen Behandelten und der Placebogruppe“, fasste Jochen Wöhrle von der Klinik für Innere Medizin II der Universitätsklinik Ulm die Beobachtungen zusammen.

Dies galt für die linksventrikuläre Pumpfunktion, das Kammervolumen sowie die Infarktgröße im Verhältnis zur linksventrikulären Muskelmasse. „Wir konnten also weder unmittelbar nach der Therapie noch drei Jahre später einen positiven Effekt für die Stammzellentherapie feststellen“, so sein Fazit.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. November 2020
Hannover – Der Teillockdown zur Bekämpfung der Coronapandemie macht es immer schwerer, Stammzellspender für Leukämiekranke zu finden. Allein in Niedersachsen warteten 47 Blutkrebspatienten
Leukämie: Stammzellspender gesucht
25. November 2020
Berlin – In deutschen Krankenhäusern sind von Mitte März bis Anfang April 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sehr viel weniger Herzinfarktpatienten (minus 28 Prozent) und Schlaganfallpatienten
Schlaganfall: Mehr Todesfälle während Coronalockdowns im Frühjahr
12. November 2020
Berlin – Wenn Herzpatienpatienten während der COVID-19-Pandemie aus Angst vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 Herzbeschwerden bagatellisieren, kann das zu einer höheren Sterblichkeit an
Herzbericht zeigt gute herzmedizinische Versorgung – auch während der Pandemie
11. November 2020
Freiburg – Eine gesteigerte Bildung von Milchsäure durch die Leukämiezellen vermindert bei der akuten myeloischen Leukämie (AML) offenbar die Wirksamkeit einer allogenen Stammzelltransplantation.
AML: Natriumbikarbonat könnte Effektivität der Stammzelltherapie verbessern
28. Oktober 2020
New York – US-Forscher haben in einem 2-Kammer-Bioreaktor aus Stammzellen ein passgenaues Kiefergelenk mit Knochen und Gelenkknorpel gezüchtet, das sich nach der Implantation in Versuchstieren über 6
Kiefergelenke aus Stammzellen bei Schweinen erfolgreich getestet
2. Oktober 2020
Vancouver/Kanada – Das in Deutschland übliche Verfahren, Patienten mit einem plötzlichen Herzstillstand außerhalb der Klinik nach Möglichkeit vor Ort zu versorgen, hat sich in einer prospektiven
Herzstillstand: Vor-Ort-Versorgung könnte besser sein als schneller Transportversuch
29. September 2020
Leeds – Die Vermeidung von Arztbesuchen und Kranken­haus­auf­enthalten, aber auch Komplikationen von COVID-19 haben während des Lockdowns in der ersten Welle der Pandemie zu einem Anstieg von
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER