NewsVermischtesPrivate Kran­ken­ver­siche­rung mit wachsendem Marktanteil
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Private Kran­ken­ver­siche­rung mit wachsendem Marktanteil

Mittwoch, 18. April 2012

Berlin – Die Private Kran­ken­ver­siche­rung (PKV) hat nach eigenen Angaben 2011 zahlreiche Neukunden gewonnen. Demnach verzeichnete die PKV im vergangenen Jahr einen Zuwachs von rund 80.800 auf 8,98 Millionen Versicherte. Dies entspricht einem Plus von einem Prozent. Damit werde deutlich, dass alle Spekulationen über angebliche Abwanderungen falsch seien, betonte der Vorsitzende des PKV-Verbandes, Reinhold Schulte, heute in Berlin.

Auch bei den Zusatzversicherungen habe es mit 541.500 Neuverträgen deutliche Zuwächse gegeben. Insgesamt sei der Bestand damit um 2,5 Prozent auf 22,51 Millionen Zusatzversicherungen gestiegen. Besonders für Pflegezusatzversicherungen gebe es eine erhöhte Nachfrage, hieß es. In diesem Bereich sei ein Plus von 10,8 Prozent verzeichnet worden. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung bestehe hier mit 1,88 Millionen Versicherten aber noch immer großer Nachholbedarf, sagte Schulte.

Anzeige

Ausgabenentwicklung stabil
Die Alterungsrückstellungen stiegen den Angaben zufolge in der privaten Kran­ken­ver­siche­rung auf 146 Milliarden Euro und in der privaten Pflegeversicherung auf 24 Milliarden Euro - also insgesamt auf 170 Milliarden Euro. Das sind 7,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Die Ausgaben in der PKV blieben im vergangenen Jahr verhältnismäßig stabil. Während die Beitragseinnahmen in der Kranken- und Pflegeversicherung mit einem Plus von 4,3 Prozent auf 34,7 Milliarden Euro kletterten, stiegen die ausgezahlten Versicherungsleistungen in der Kran­ken­ver­siche­rung um 3,7 Prozent und beliefen sich auf 22 Milliarden Euro. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #104249
Senbuddy
am Donnerstag, 19. April 2012, 19:01

Diesen Artikel finde ich sinnvoll...

....weil er mal den Saldo der tatsächlichen Wanderungen zwischen den Systemen PKV und GKV aufdeckt. Und weil er sich damit gegen das "Totreden der PKV" von Seiten des GKV-Verbandes und der Verbraucherschützer stellt. Und auch gegen den ewigen Herrn Lauterbach von der SPD mit seinem "Bürgerversicherungs-Allheilmittel-Fantasien".

Es zeigt sich damit aber einmal mehr, dass der "Medienkrieg" von GKV-Verband und vzbv in dieser Hinsicht nur den Zweck der Verunsicherung Wechselwilliger von GKV zu PKV hatte und hat. Und dass solche Ärzteblatt - Meldungen wie z.B. vom 18.03.12 ("Doris Pfeiffer: Geschäftsmodell der PKVen nicht tragfähig") und 29.03.12 ("vzbv fordert Reform der PKV") zu diesem Thema nicht zu ernst genommen werden sollten.

Viele Grüße
S.
LNS

Nachrichten zum Thema

21. November 2019
Berlin – Versicherte, die in der privaten Kran­ken­ver­siche­rung (PKV) im Basistarif versichert sind, werden der Bundesregierung zufolge ärztlich und zahnärztlich verlässlich versorgt. 2017 und 2018 habe
Versorgung Versicherter im PKV-Basistarif gewährleistet
4. Oktober 2019
Gütersloh/Berlin – Für eine Neugestaltung der Finanzierung von gesetzlich und privat Versicherten plädiert die Bertelsmann-Stiftung im Rahmen einer von ihr in Auftrag gegebenen Studie. Autoren der
Neuer Vorstoß zum Angleich der Honorarsysteme für gesetzlich und privat Versicherte
24. September 2019
Berlin – Das Nebeneinander der gesetzlichen (GKV) und privaten (PKV) Kran­ken­ver­siche­rung wird von Gesundheits- und Rechtsexperten nach wie vor unterschiedlich bewertet. Das zeigte sich gestern in
Grundsatzstreit über gesetzliche und private Kran­ken­ver­siche­rung
17. September 2019
Berlin – Der Selbsthilfeverband diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hat an private Krankenversicherer appelliert, Diabetespatienten gegenüber gesetzlich Krankenversicherten nicht zu benachteiligen
Privatversicherte beim kontinuierlichen Glukosemonitoring mitunter schlecht versorgt
10. September 2019
Berlin – Der Verband der Privaten Kran­ken­ver­siche­rung (PKV) hat einen Venture-Kapital-Fonds namens „heal capital“ gegründet und mit 100 Millionen Euro ausgestattet. Mit dem Fonds wollen die
PKV gründet Start-Up-Fonds für digitale Gesundheitsanwendungen
27. August 2019
Stuttgart – Die Grünen in Baden-Württemberg setzen sich für die Einführung des Hamburger Modells in dem Bundesland ein. Danach sollen Beamte künftig freier wählen können, ob sie sich privat oder
Grüne in Baden-Württemberg wollen Wahlfreiheit bei Kran­ken­ver­siche­rung für Beamte
12. August 2019
Köln – Privat Krankenversicherte gewinnen für Arztpraxen und andere Gesundheitsdienstleister zunehmend an Bedeutung. Das ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER