NewsMedizinPsoriasis-Gen identifiziert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Psoriasis-Gen identifiziert

Montag, 23. April 2012

Washington – Seltene Veränderungen des CARD14-Gens können zur häufigsten Form der Psoriasis, der so genannten Plaque-Psoriasis führen. Diese Entdeckungen machten Wissenschaftler um Anne Bowcock vom Department of Genetics der Washington University School of Medicine. Sie publizierten ihre Ergebnisse im American Journal of Human Genetics (doi:10.1016/j.ajhg.2012.03.012).

Die Plaque-Psoriasis ist für etwa 80 Prozent der Psoriasis-Fälle verantwortlich. Sie ist charakterisiert durch trockene, erhabene, rote Flecken, die mit silbernen Schuppen bedeckt sind. Häufig gehen Juckreiz und Schmerzen mit den Effloreszenzen einher. 

Schuppenflechte entwickelt sich oft nach der Exposition gegenüber einem umweltbezogenen Trigger, beispielsweise einer Infektion, Rauchen oder einer Verletzung der Haut.

Anzeige

Die Ergebnisse der Studie weisen daraufhin, dass Mutationen des CARD14-Gens gleichzeitig mit der pustelartigen Form der Psoriasis und der Psoriasis-Arthritis einhergehen können.

Die Forscher analysierten in ihrer Studie mithilfe von DNA-Sequenzierungsmethoden die DNA von Familien, in denen die Plaque-Psoriasis gehäuft vorkam. So konnten sie entdecken, dass eine seltene CARD14-Mutation in Zusammenhang mit der Erkrankung auftrat.

Neben der Mutation des CARD14-Gens in Familien mit Plaque-Psoriasis konnten die Wissenschaftler durch den Vergleich von 6.000 Personen mit Psoriasis und 4.000 gesunden Kontrollprobanden und deren DNA weitere Mutationen des Gens entdecken, die eine Psoriasis verursachen könnten.

Die Forscher schlossen, dass ihre Ergebnisse zu einem tieferen Verständnis der Ätiologie der Psoriasis beitragen und möglicherweise den Weg für neue Therapiemaßnahmen ebnen. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

8. Oktober 2020
Bethesda/Maryland – Eine antientzündliche Behandlung mit Biologika kann Patienten mit Psoriasis möglicherweise vor einem Herzinfarkt schützen. In einer Beobachtungsstudie kam es innerhalb des ersten
Psoriasis: Biologika verkleinern Risikoplaque in den Koronararterien
21. Juli 2020
Mannheim – Das Universitätsklinikum Mannheim hat eine neue interdisziplinäre Sprechstunde für Psoriasis-Arthritis eingerichtet. Fachexperten aus Rheumatologie und Dermatologie diagnostizieren und
Dermatologisch-rheumatologische Sprechstunde am Uniklinikum Mannheim
18. Oktober 2019
Manchester –Menschen mit einer Psoriasis haben ein leicht erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken und an Krebs zu sterben. Dies kam in einer Meta-Analyse in JAMA Dermatology (2019; doi:
Psoriasis erhöht Krebsrisiko in Meta-Analyse
3. September 2019
Köln – Erwachsene Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die auf eine systemische Therapie unzureichend angesprochen oder diese nicht vertragen haben, können von einer Therapie
IQWiG sieht beträchtlichen Zusatznutzen von Risankizumab für bestimmte Patienten mit Plaque-Psoriasis
5. August 2019
Bethesda/Maryland – Eine einjährige Behandlung mit unterschiedlichen Biologika hat in einer Beobachtungsstudie in JAMA Cardiology (2019; doi: 10.1001/jamacardio.2019.2589) die entzündlichen Reaktionen
Biologika vermindern Entzündung der Koronararterien bei Psoriasis
12. Juni 2019
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zwei Patienteninformationen aktualisiert. Die Kurzinformation „Lebererkrankungen“ informiert über Ursachen von Lebererkrankungen,
Patienteninformationen zu Lebererkrankungen und zu Psoriasis aktualisiert
13. Mai 2019
Boston – Die systemische Therapie der Psoriasis mit Biologika kann schwere Infektionen auslösen, die eine Klinikbehandlung erforderlich machen. Das Risiko war in der Analyse von US-Versichertendaten
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER