NewsVermischtesArzneimittel­klassifikation 2012 erschienen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Arzneimittel­klassifikation 2012 erschienen

Mittwoch, 2. Mai 2012

Berlin – Eine aktuelle Klassifikation der Arzneimittel in Deutschland mit Tagesdosen für 2012 hat der sogenannte GKV-Arzneimittelindex im Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) veröffentlicht. Wissenschaftler, Ärzte und andere Interessierte erhalten sie kostenfrei.

Das Klassifikationssystem basiert auf dem international geltenden anatomisch-therapeutisch-chemischen (ATC) System der Welt­gesund­heits­organi­sation. Das WIdO hat es an die Situation des deutschen Arzneimittelmarktes angepasst und erweitert. Es umfasst mehr als 7.000 Wirkstoffe und Wirkstoffgruppen auf fünf verschiedenen anatomischen, therapeutischen und chemischen Ebenen.

Anzeige

Zu den Nutzern zählen beispielsweise die GKV-Arzneimittelschnellinformation (GAmSI), die Ärzten Informationen über ihr Verordnungsverhalten zur Verfügung stellt. Seit 2009 dient die Klassifikation auch zur Identifikation erkrankter Versicherter im Rahmen des morbiditätsorientierten Risiko­struk­tur­aus­gleichs.

Die Systematik erlaubt es zum Beispiel herauszufinden, welche Arzneimittel mit welchen Wirkstoffen in welchen Mengen verbraucht wurden und beantwortet damit zentrale Fragen der Arzneimittelverbrauchsforschung. Eine Analyse zeigt laut dem WIdO beispielsweise, dass Ärzte jedes Jahr rund 2.500 verschiedene Wirkstoffe/Wirkstoffkombinationen verordnen. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER