NewsVermischtesSenioren profitieren von positiver Einstellung zum Alter
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Senioren profitieren von positiver Einstellung zum Alter

Mittwoch, 9. Mai 2012

Berlin – Eine optimistische Sicht auf das Älterwerden wirkt sich positiv auf Gesundheit und körperliche Aktivität im Alter aus – und zwar unab­hängig davon, wie gesund jemand ist. Das berichtet das Deutsche Zentrum für Alters­fragen. Laut dem Zentrum spielt die Überzeugung, Aktivi­täten beginnen und aufrecht­erhalten zu können, eine wichtige Rolle. Besitzen ältere Menschen diese optimistischen Überzeugungen, sind sie oftmals aktiver, besonders dann, wenn sie zusätzlich soziale Unterstützung aus ihrem Umfeld bekommen.

In der Vorstellungskraft des Menschen liege daher ein großes Potenzial zur Förderung von Gesundheit und Lebensqualität im Alter. Nicht allein eine gute medizinische Versorgung sei für Gesundheit und Lebensqualität im Alter von Bedeutung, sondern auch die Nutzung dieses Potenzials.

Anzeige

Eine neue Studie des DZA zielt jetzt darauf ab, ältere Menschen in der aktiven Gestaltung ihres Ruhestands zu unterstützen. „Auf der Grundlage der erstaunlichen Effekte von negativen und positiven Vorstellungen vom Älterwerden wollen wir in der neuen Studie älteren Menschen Wege aufzeigen, wie sie ihre negativen Vorstellungen verändern können“, sagte der Direktor des DZA, Clemens Tesch-Römer. © hil/aerzteblatt.de

zum Thema

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER