NewsPolitikViele Pflegeheimbewohner leiden unter Suchtproblemen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Viele Pflegeheimbewohner leiden unter Suchtproblemen

Freitag, 1. Juni 2012

dpa

Berlin – Viele Pflegebedürftige in Deutschland sind alkohol- und medikamentenabhängig. Das geht aus der Antwort des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums (BMG) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion hervor. Demnach betreuen 80 Prozent aller stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen Menschen mit Suchtproblemen. „Nach Einschätzung der Pflegenden sind im Mittel sieben Prozent der Klienten in den stationären Pflege­ein­richtungen medikamentenabhängig“, zitiert das BMG eine entsprechende Studie.

Bereits bei der Vorlage des Qualitätsberichts zur Pflege im Frühjahr hatte Peter Pick, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund, den Umgang mit Medikamenten in deutschen Pflegeheimen kritisiert: „Es ist in der Tat so, dass zu viele ruhigstellende Mittel in Pflegeeinrichtungen verordnen werden“, so Pick.

Anzeige

Die SPD-Fraktion wies darauf hin, dass suchtbedingte Krankheitsbilder zunehmend auch bei älteren und hochbetagten Menschen festzustellen sind: „Schätzungsweise bis zu zwei Millionen Menschen über 60 Jahre weisen einen problematischen Gebrauch sogenannter psychoaktiver Medikamente auf“, vermutet SPD- Suchtexpertin Angelika Graf. Vor allem Frauen seien betroffen. 27 Prozent der älteren Männer wiesen hingegen einen gefährlichen Alkoholkonsum auf.

Vor diesem Hintergrund forderte die SPD-Fraktion die Regierung auf, das Hilfs-, Informations- und Beratungsangebot für suchtkranke ältere Menschen auszubauen und Strukturen zu etablieren, um  der Sucht im Alter effektiv entgegenzuwirken. „Sucht kennt keine Altersgrenzen und sollte deshalb einen wichtigen Platz in der Nationalen Strategie zur Drogen- und Suchtpolitik einnehmen“, forderte die SPD-Fraktion. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. November 2020
Berlin – Die von Bund und Ländern geplanten weiteren Maßnahmen in der Coronakrise schaffen aus Sicht von Patientenschützern noch keine ausreichende Sicherheit für Risikogruppen. Pflegebedürftige,
Patientenschützer enttäuscht über Pläne für Risikogruppen
24. November 2020
Berlin – Der Bund will für das neue Jahr weiteren Nachschub an Antigenschnelltests auf SARS-CoV-2 organisieren, die künftig deutlich häufiger eingesetzt werden sollen. Ziel sei, für das erste Quartal
Bund will für 2021 rund 130 Millionen Antigenschnelltests sichern
20. November 2020
Stockholm – Schweden ebnet angesichts steigender Coronazahlen den Weg für die Wiedereinführung eines Verbots von Altersheimbesuchen. Die Regierung will die Gesundheitsbehörde Folkhälsomyndigheten mit
Schweden bringt lokale Besuchsverbote für Altersheime auf den Weg
18. November 2020
Berlin/München – Die Meldungen über Ausbrüche von SARS-CoV-2 in Pflegeheimen in Deutschland nehmen wieder zu. Und auch die Zahl der dadurch gestorbenen Menschen, wie das Beispiel Bayern zeigt. Das
Situation in Pflegeheimen spitzt sich zu
17. November 2020
Berlin – Patientenschützer haben die vom Bund zugesagten günstigen Schutzmasken für Coronarisikogruppen im Winter begrüßt, fordern aber außerdem tägliche Schnelltests in der Pflege. Für mehr als 18
Patientenschützer für tägliche Antigenschnelltests in der Pflege
11. November 2020
Bonn – Die Besuchs- und Ausgangsbeschränkungen in Pflegeheimen im Rahmen der Coronapandemie verstoßen nach einem Rechtsgutachten in weiten Teilen gegen das Grundgesetz. Es gebe begründete Zweifel
Gutachten beurteilt Besuchsbeschränkungen in Heimen als verfassungswidrig
10. November 2020
Berlin – Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) hat Eckpunkte für eine Reform der Pflegeversicherung vorgelegt. Darin werden die Vorschläge konkretisiert, die Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER