NewsHochschulenResistenter Darmkeim im Uniklinikum Jena erfolgreich eingedämmt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Resistenter Darmkeim im Uniklinikum Jena erfolgreich eingedämmt

Montag, 11. Juni 2012

Jena – Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) hat verhindert, das sich sogenannte Vancomycin-resistente Enterokokken (VRE-Keime) auf der Frühgeborenenstation in der Kinderklinik des UKJ verbreiten. Am 24. April 2012 wurde in der Kinderklinik im Rahmen der Routinediagnostik bei einem Frühgeborenen eine VRE-Besiedlung nachgewiesen. „Es war der erste Nachweis in unserer Klinik seit Jahren“, erklärte der Direktor der Klinik, James Beck.

Die Mitarbeiter der Klinik ergriffen die in solchen Fällen erforderlichen zusätzlichen Hygienemaßnahmen. Dazu zählen das Tragen spezieller Schutzkleidung und die Isolation von Patienten. Außerdem wurden die Stationsbereiche der Klinik umfassend untersucht und desinfiziert.

Insgesamt konnten die UKJ-Ärzte eine Besiedelung mit dem VRE-Keim bei insgesamt 14 Frühgeborenen nachweisen. Keines der Kinder ist an einer Infektion erkrankt, acht Frühgeborene konnten die Klinik bereits wieder verlassen. Seit dem 29. Mai wurden keine weiteren VRE-Besiedlungen festgestellt. In der Klinik ist der Keim seit den umfassenden Hygienemaßnahmen nicht mehr nachweisbar. 

Anzeige

Bereits seit Jahren werden die Frühgeborenen in der Kinderklinik des UKJ wöchentlich auf multiresistente Keime untersucht. Dazu zählen ein Rektalabstrich und ein Rachenabstrich. Diese Untersuchungen sind nicht vorgeschrieben. „Wir führen sie als zusätzliche Maßnahme im Rahmen unserer Infektionsprävention durch. Die jetzige Situation zeigt, wie wichtig dieser Schritt ist, um das Auftreten sofort zu erkennen und eine Ausbreitung erfolgreich eindämmen zu können“, sagte der Medizinischer Vorstand des UKJ, Klaus Höffken. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

5. November 2020
Wiesbaden – Verbraucher haben sich vor dem Teillockdown im November erneut mit Desinfektionsmitteln, aber auch Toilettenpapier eingedeckt. Der Absatz von Desinfektionsmitteln sei zuletzt gestiegen und
Absatz von Desinfektionsmitteln gestiegen
26. Oktober 2020
Berlin – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, das geplante Arbeitsschutzkontrollgesetz zu verwässern. „Wir müssen den Sumpf in Teilen der
Heil weist Unionsforderungen nach Abschwächung von Arbeitsschutzgesetz zurück
23. Oktober 2020
Frankfurt/Main – Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat ein nationales Hygienerahmenkonzept für sichere Sportveranstaltungen in Zeiten anhaltender SARS-CoV-2-Pandemie vorgelegt. „Die Gesundheit
Sicheres Sporttreiben: DOSB legt Hygienekonzept für Wettkämpfe vor
12. Oktober 2020
Sydney – Auf glatten Oberflächen wie von Handydisplays und Bankautomaten kann das Coronavirus SARS-CoV-2 unter bestimmten Laborbedingungen bis zu 28 Tage überleben. Das schreibt zumindest die
Studie: Coronavirus kann unter Laborbedingungen bis zu 28 Tage auf Oberflächen überleben
9. Oktober 2020
Nürnberg – Hände nass machen, rundherum für mindestens 20 Sekunden einseifen, gründlich abwaschen, sorgfältig abtrocknen. Dieses Ritual steht derzeit besonders im Fokus. Während Händewaschen früher
Nicht nur wegen Corona: Händewaschen nicht vergessen
6. Oktober 2020
Dresden – Die Sächsische Lan­des­ärz­te­kam­mer (SLÄK) hat die große Bedeutung von Hygienemaßnahmen und Infektionsschutz im Praxisalltag erneut unterstrichen. Anlass sind vermehrte Rückmeldungen von
Sächsische Ärztekammer weist auf Bedeutung von Hygiene hin
28. September 2020
Berlin – Einmalhandschuhe für Pflege- und Rettungskräfte haben sich in der Coronakrise massiv verteuert und sind mitunter nur noch schwer zu beschaffen. Darauf hat der Bundesverband Medizintechnologie
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER