NewsVermischtesPsychische Hilfe für Leistungssportler
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Psychische Hilfe für Leistungssportler

Mittwoch, 27. Juni 2012

Heidelberg – Eine sportpsychiatrische-psychothera­peutische Beratung für Athleten hat das Universitäts­klinikum Heidelberg eingerichtet. Die Leitung hat Petra Dallmann über­nommen, lange Jahre Mitglied der Deutschen Schwimm-Nationalmannschaft. Die Assis­tenz­ärztin in der Weiterbildung zur Fachärztin für Psychia­trie und Psychotherapie an der Universitätsklinik für Allgemeine Psychiatrie kennt den Leistungs- und Erwar­tungs­druck, der auf Hochleistungssportlern lastet, aus ihrer eigenen Karriere.

Zu ihren größten sportlichen Erfolgen gehören der Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Sommerspielen von Athen 2004, der Weltmeisterschaft 2001 in Japan sowie mehrerer Europameisterschaften. „Die Sportler stehen unter dem ständigen Druck, dem Idealbild eines Athleten zu entsprechen und müssen Kraft, Gesundheit und Leistungsfähigkeit widerspiegeln“, so Dallmann. Die Möglichkeit, sich bei auftretenden Problemen an jemanden wenden zu können, der sich auch in der Welt des Leistungs­sports auskennt, sei wichtig und hilfreich.

Anzeige

Das Beratungsangebot der sportpsychiatrischen Sprechstunde richtet sich an Leistungssportler sowie an deren privates und professionelles Umfeld. Auch Athleten, die ihre sportliche Karriere bereits beendet haben, können sich an Dallmann wenden. Die Sprechstunde deckt sämtliche psychischen Erkrankungen ab.

„Wir möchten die Hemmschwelle für die Athleten und ihre Trainer, Betreuer oder Familien möglichst senken und ihnen die Kontaktaufnahme so einfach wie möglich machen“, betonte sie. Nach einer telefonischen Beratung entscheiden Dallmann und der ober­ärztliche Leiter Philipp Thomann, welche weiteren Diagnose- und Therapieschritte einzuleiten sind.

Interessierte können sich Donnerstag von elf bis zwölf Uhr unter der Telefonnummer 06221 56-38279 in der Sprechstunde melden. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER