NewsMedizinRaucherstopp: Neue Zahlen zur Gewichtszunahme
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Raucherstopp: Neue Zahlen zur Gewichtszunahme

Mittwoch, 11. Juli 2012

dapd

Paris – Die meisten Menschen nehmen mehrere Kilogramm an Gewicht zu, wenn sie das Rauchen aufgeben. Die Variationsbreite ist jedoch groß. Sie reichte in einer Meta-Analyse im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2012; 345: e4439) von mehr als 10 kg bis zu einer Gewichtsabnahme, die nach dem Raucherstopp nicht ungewöhnlich ist.

In vielen Publikationen wird die Gewichtszunahme nach dem Raucherstopp pauschal mit 2,9 kg angegeben. Die Zahl stammt aus einer systematischen Übersicht, die vor mehr als 20 Jahren erstellt wurde. Henri-Jean Aubin vom Centre des Addictions in Paris kommt jetzt zu höheren Zahlen.

Anzeige

Danach beträgt die durchschnittliche Gewichtszunahme nach 12 Monaten 4,7 kg, von denen 2,9 kg bereits auf die ersten drei Monate entfallen. Die Berechnungen von Aubin auf der Basis von 62 Studien zeigen jedoch eine breite Variationsbreite: So kommt es bei 13 Prozent unter der Tabakabstinenz zu einer Gewichtszunahme von mehr als 10 kg, während auf der anderen Seite 16 Prozent sogar an Gewicht verlieren.

Gründe für die unterschiedliche Auswirkung hat Aubin nicht. Allgemein wird die Gewichts­zunahme auf den Wegfall der appetitzügelnden Wirkung des Nikotins zurückgeführt. Dies bedeutet allerdings nicht, dass eine Abstinenz mit Unterstützung von Nikotinpflastern die Gewichtszunahme verhindert.

Laut den von Aubin vorgestellten Zahlen kommt es auch hier nach einem Jahre zu einer Gewichtszunahme um durchschnittlich 4,86 kg. Auch die Therapie mit Bupropion (plus 4,08 kg) und Vareniclin (plus 4,17 kg) verhinderte die Gewichtszunahme nicht. © rme/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #92816
jokomorowski
am Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:35

Ich würde eher ...

... an orale Ersatzbefriedigung (Essen statt an der Zigarette nuckeln) denken ... .
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER