NewsVermischtesKinder- und Jugendärzte warnen vor Hepatitis B bei Jugendlichen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Kinder- und Jugendärzte warnen vor Hepatitis B bei Jugendlichen

Montag, 30. Juli 2012

Köln – Jugendliche wissen zu wenig über Hepatitis B und ihre Übertragungswege. Das berichtet der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Nach einer Umfrage weiß rund die Hälfte der Jugendlichen nicht, dass Hepatitis B durch Geschlechtsverkehr und Drogenkonsum übertragen werden kann, und nur ein Viertel der Heranwachsenden rechnet mit einem Infektionsrisiko durch Tätowierungen und Piercings.

Eltern und Schulen sollten sie darüber aufklären. „Für Hepatitis B ist derzeit in Deutsch­land der Geschlechtsverkehr der Hauptübertragungsweg“, sagte Martin Terhardt vom BVKJ. Er ist auch Mitglied der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Seit 1995 empfiehlt die STIKO die Impfung von Säuglingen gegen Hepatitis B. Allen Jugendlichen mit unklarem Impfstatus rät die STIKO ebenso zu einer Nachholimpfung. „Viele der heute 17-Jährigen dürften keine Impfung erhalten haben, und auch manche Teenager ab etwa zwölf Jahren profitierten als Säugling noch nicht von der Empfehlung“, so Terhardt.

Anzeige

Das Hepatitis-B-Virus wird durch Spuren von Blut, Speichel oder anderen Körperflüssig­keiten übertragen und kann durch winzige Verletzungen der Haut oder der Schleimhäute eindringen. Es ist rund 100-mal ansteckender als das HI-Virus. „Deshalb bietet ein Kondom keinen hundertprozentigen Schutz. Sicherer ist eine Impfung“, erläutert Terhardt.

Verschiedene Experten vermuten laut dem BVKJ, dass die Dunkelziffer der Hepatitis-B-Erkrankten wesentlich höher ist, als oft vermutet, da Immigranten aus Ländern mit höherer Krankheitslast bei der Erfassung oft unterrepräsentiert sind, ebenso wie Obdachlose, Drogensüchtige und Gefängnisinsassen. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. November 2020
Langen/Frankfurt – 4 benachbarte Punktmutationen im Genom des Hepatitis-B-Virus (HBV) könnten mit einer sehr guten Prognose für den klinischen Verlauf der chronischen Hepatitis-B-Infektion assoziiert
Biomarker könnte klinischen Verlauf einer Hepatitis-B-Infektion vorhersagen
27. November 2020
Stockholm – In der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und dem Vereinigten Königreich sind schätzungsweise 4,7 Millionen Menschen chronisch mit Hepatitis B und 3,9 Millionen Menschen
Hepatitis B und C in Europa noch immer weit verbreitet
20. November 2020
Berlin – Versicherte ab 35 Jahren haben künftig einmalig den Anspruch, sich auf die Viruserkrankungen Hepatitis B und Hepatitis C als Bestandteil der Gesundheitsuntersuchung (Check-up) testen zu
Screening auf Hepatitis B und C neuer Bestandteil des Gesundheits-Check-ups
30. Oktober 2020
Hannover – Im Rahmen der regelmäßigen Gesundheitsuntersuchungen zur Prävention – früher Check-Up-35 genannt – sollten auch Leberwerte kontrolliert und die Teilnehmer auf Hepatitis B und C getestet
Leberexperten für Screening auf Hepatitis B und C
5. Oktober 2020
Stockholm – Der diesjährige Nobelpreis geht an 3 Forscher, die an der Entdeckung des Hepatitis-C-Virus beteiligt waren. Der amerikanische Anthropologe Harvey Alter hatte in den 1970er-Jahren die
Medizinnobelpreis für die Entdeckung des Hepatitis-C-Virus
9. September 2020
Tübingen – Bei der Untersuchung von Schweinefleisch und Schweineleber haben Forscher in Deutschland in mehr als zehn Prozent aller Proben Hepatitis-E-Viren nachgewiesen. Bei fünf Prozent der
Hepatitis-E-Viren in Schweinefleisch und Schweineleber nachgewiesen
5. August 2020
Heidelberg – Die Europäische Kommission hat erstmals ein Medikament zur Behandlung der Hepatitis D zugelassen. Der „Entry Inhibitor“ Bulevirtide, der Hepatitis D- und auch B-Viren (HDV und HBV) am
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER