NewsAuslandGericht erlaubt Veröffentlichung von Pflegenoten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Gericht erlaubt Veröffentlichung von Pflegenoten

Donnerstag, 16. August 2012

Essen – Pflegekassen dürfen Berichte über die Qualität von Heimen im Internet veröffent­lichen und mit Schulnoten bewerten. Das hat das Landessozialgericht Nordrhein Westfalen am Mittwoch in Essen entschieden. Im vorliegenden Fall hatte eine Pflege­einrichtung aus Köln, die mit der Note 1,1 bewertet worden war, gegen die geplante Veröffentlichung geklagt und unter anderem verfassungsrechtliche Bedenken geltend gemacht. Das Gericht erklärte die gesetzlich vorgeschriebene Veröffentlichung jedoch grundsätzlich für zulässig. (Az.: L 10 P 137/11)

Anzeige

Stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen werden seit einiger Zeit bundesweit Qualitätsprüfungen unterzogen. Die Ergebnisse werden für die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen übersichtlich und vergleichbar im Internet veröffentlicht und mit Schulnoten bewertet. Die Kölner Einrichtung hatte in dem Verfahren die Auffassung vertreten, die Internet-Darstellung mit einer Vergabe von Schulnoten gebe die tatsächliche Lebensqualität in Heimen nicht zutreffend wieder. Das Landessozialgericht schloss sich dieser Sicht aber nicht an. © afp/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. Oktober 2019
Berlin – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen es künftig leichter haben, ein gutes Pflegeheim zu finden. Das Anfang Oktober gestartete neue Qualitätsprüfsystem für die mehr als 13.000
Phase zwei bei neuem bundesweiten Pflege-TÜV startet
1. Oktober 2019
Berlin – Für Pflegeheime startet ab dem 1. Oktober die neue Sammlung für Qualitätsdaten in der pflegerischen Versorgung. Damit werden die bisherigen viel kritisierten Pflegenoten abgeschafft und durch
Neue Zeitrechnung für Qualitätsmessung in Pflegeheimen
20. März 2019
Berlin – Der Qualitätsausschuss Pflege hat sich gestern in Berlin auf eine Neufassung des Pflege-TÜVs verständigt. Statt der bisher vergebenen Pflegenoten wird die neue Darstellung der Pflegequalität
Neuer Pflege-TÜV ersetzt Pflegenoten
14. März 2019
Berlin – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen bald von aussagekräftigen Bewertungen von Heimen in Deutschland profitieren. Die dafür geplante Reform des Pflege-TÜVs rückt nach Angaben des
AOK-Bundesverband erwartet Einigung bei Reform des Pflege-TÜVs
21. November 2018
Berlin – In der Diskussion um die neuen Bewertungskriterien für die Qualität in Pflegeheimen hat der GKV-Spitzenverband gemeinsam mit dem Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der
Kritik an wissenschaftlichem Gutachten zum Pflege-TÜV
20. November 2018
Berlin – In der Diskussion um den neuen Pflege-TÜV hat der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, die Vorschläge von Wissenschaftlern begrüßt, aber Nachbesserungen gefordert.
Pflegebeauftragter fordert Nachbesserungen beim neuen Pflege-TÜV
9. Oktober 2017
Frankfurt am Main – Der seit Jahren kritisierte Pflege-TÜV für Heime könnte später als gesetzlich verlangt durch ein neues System ohne Noten ersetzt werden. Der eigentlich vorgegebene Zeitplan sei
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER