NewsHochschulenUniklinik Leipzig bietet Gesundheitskurse für Mitarbeiter
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Uniklinik Leipzig bietet Gesundheitskurse für Mitarbeiter

Montag, 27. August 2012

Leipzig – Physiotherapeuten des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) vermitteln des Mitarbeitern des Klinikums, wie sie einseitiger Belastung am Arbeitsplatz vorbeugen können. „Wer beschwerdefrei und leistungsfähig bleiben möchte, braucht den entsprechenden Ausgleich. In unseren Kursen zeigen wir den Mitarbeitern, dass das auch wunderbar am Arbeitsplatz funktioniert“, erläutert Claudia Winkelmann vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement des UKL.

Dabei stehen in halbstündigen Minipausen Übungen zur Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems ebenso auf der Tagesordnung wie die Mobilisation der Schulter- und Armge­lenke oder die Lockerung und Dehnung der am Büroarbeitsplatz besonders bean­spruchten Schulterregionen. Das Präventionsangebot für UKL-Angestellte richtet sich an alle Berufsgruppen, von Pflegekräften über Ärzte bis hin zu Verwaltungsangestellten.

Anzeige

Laut dem UKL kommt das Angebot zur Minipause bei den Mitarbeitern gut an: Die nächsten Kurse sind bereits ausgebucht. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER