NewsMedizinLungenkrebs von Rauchern enthält mehr Mutationen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Lungenkrebs von Rauchern enthält mehr Mutationen

Freitag, 14. September 2012

St. Louis – Rauchen ist nicht nur der wichtigste Risikofaktor für Lungenkrebs. Es kommt auch zur Entwicklung von Tumoren mit einer gesteigerten Anzahl von Mutationen, wie US-Forscher in Cell (2012; 150: 1121–1134) berichten. Dies könnte die Behandlungs­chancen künftiger individualisierter Therapien schmälern.

Da Tabakrauch eine Vielzahl unterschiedlicher Karzinogene enthält, hatte Ramaswamy Govindan von der Washington University School of Medicine in St. Louis von vornherein erwartet, im Erbgut der Tumoren von Rauchern mehr Mutationen zu finden als bei Nichtrauchern. Das Ausmaß habe ihn dann doch überrascht, berichtet der Onkologe, dessen Arbeitsgruppe im Rahmen des Cancer Genome Atlas Projekts das Genom von 17 Lungentumoren (16 Adenokarzinome und ein großzelliges Karzinom) analysierte.

Anzeige

Zwölf der betroffenen Patienten waren Raucher. In ihren Tumoren fanden die Forscher im Durchschnitt zehnmal mehr Mutationen als bei den Karzinomen der 5 Nichtraucher. Mehr noch: Während jeder Tumor der Nichtraucher wenigstens eine Mutation enthielt, die einen potenziellen Angriffspunkt für Medikamente bot, war dies bei den Tumoren der Raucher nicht der Fall.

Einige dieser Wirkstoffe, die gezielt an Genmutationen ansetzen sind derzeit in der klinischen Prüfung, andere werden bereits bei anderen Krebserkrankungen eingesetzt. Ob sie tatsächlich die Prognose der Lungenkrebspatienten verbessern, lässt sich laut Govindan nicht vorhersehen. Wer heute allerdings nicht raucht, erhöhe morgen seine Chancen, dass er im Fall einer Lungenkrebserkrankung, einen Tumor hat, der dann womöglich gezielt behandelt werden könne. © rme/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

17. November 2020
Köln – Ein Lungenkrebsscreening mittels einer Niedrigdosis-Computertomografie (Low-Dose-CT) kann Raucher davor bewahren, an Lungenkrebs zu sterben. Für manche von ihnen verlängert sich dadurch
Raucher können von Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT profitieren
4. November 2020
Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) lehnt E-Zigaretten und Tabakerhitzer zur Tabakentwöhnung weiterhin ab. Die Fachgesellschaft fordert stattdessen stärkere
E-Zigaretten für Fachgesellschaft zur Tabakentwöhnung ungeeignet
3. November 2020
Wien – Wer im Grünen lebt, hat deutlich bessere Chancen, nie zum Raucher zu werden oder mit dem Rauchen aufzuhören, als Menschen, die keinen unmittelbaren Zugang zu Grünflächen haben. Das legt eine
Studie: Blick ins Grüne hat Einfluss auf das Rauchverhalten
21. Oktober 2020
Hannover – Der Missbrauch von Alkohol und Tabak steigt laut der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Deutschland seit Jahren. Die Coronakrise hat diesen Anstieg gemäß einer aktuellen Umfrage im Auftrag
Coronapandemie verstärkt laut Umfrage Missbrauch von Alkohol und Tabak
20. Oktober 2020
Seattle – Das Smartphone kann Raucher bei der Entwöhnung unterstützen. In einer randomisierten Studie, die 2 Apps mit unterschiedlichen Ansätzen verglich, schafften es nach der Publikation in JAMA
Apps helfen beim Rauchstop
16. Oktober 2020
Berlin − Nikotinhaltige E-Zigaretten könnten etwas mehr Menschen helfen, für mindestens ein halbes Jahr das Rauchen von Tabakzigaretten aufzugeben als andere Nikotinersatzprodukte oder
Cochranestudie: E-Zigaretten bei Entwöhnung erfolgreicher als anderer Nikotinersatz
7. Oktober 2020
Paris – Kinder könnten einer französischen Studie zufolge auch dann noch Schaden nehmen, wenn ihre Mütter vor der Schwangerschaft aufgehört haben zu rauchen. Veränderte Methylierungsprofile im Genom
LNS LNS

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER