NewsMedizinChef-Sein ist weniger stressig als gedacht
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Chef-Sein ist weniger stressig als gedacht

Dienstag, 25. September 2012

© Kzenon - Fotolia.com

Boston – Überraschendes zum Thema Stress im Berufsleben haben Wissenschaftler um Jennifer Lerner von der Harvard-Universität in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) zu berichten (doi/10.1073/pnas.1207042109) – allerdings beruhen ihre Ergebnisse auf einer sehr kleinen Studienpopulation.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass Führungskräfte wegen der höheren Verant­wortung mehr Stress hätten als ihre Angestellten, wollen die Forscher entdeckt haben, dass die Chefs weniger gestresst sind als ihre Mitarbeiter. Lerner et al. konzipierten dafür zwei Studien.

Anzeige

Zunächst untersuchten sie den Speichel von 148 Führungskräften und 65 einfachen Angestellten auf das Stresshormon Cortisol. Außerdem befragten sie die Studien­teil­nehmer strukturiert nach Unruhe und Unsicherheit im Beruf. Zur Überraschung der Wissenschaftler zeigte sich, dass die Führungskräfte ein geringeres Stressniveau hatten als die Angestellten.

Den Ursachen dafür gingen die Forscher in ihrer zweiten Studie nach, in die sie nur Führungskräfte einbezogen. Sie teilten diese Führungskräfte nach dem Ausmaß an Kontrolle ein, die sie nach eigener Meinung über ihr Arbeitsumfeld und ihre Mitarbeiter hatten. Hintergrund dieses Studiendesigns war, dass Kontrolle über eine Situation trotz belastender Umstände und viel Verantwortung das Stressniveau senken kann.

Es zeigte sich in dieser Studie tatsächlich, dass das Stressniveau umso geringer war, je mehr Kontrolle die Betreffenden zu haben meinten. „In two studies, we found clear evidence that leadership is associated with lower levels of stress”, so die Autoren. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #659757
leistungsklima
am Montag, 10. Dezember 2012, 22:04

Chefs können Ihr Leistungsklima eher beeinflussen

Auch die Umfragen des Leistungsklimaindex Deutschland www.leistungsklimaindex.de zeigen, dass Führungskräfte nicht automatisch ihr Leistungsklima eingeschränkter empfinden als Mitarbeiter.
LNS

Nachrichten zum Thema

9. Dezember 2019
Hannover – Fast 40 Prozent der Eltern mit minderjährigen Kindern fühlen sich sehr häufig oder häufig gestresst. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH)
Ständige Erreichbarkeit setzt Eltern unter Stress
4. Dezember 2019
Villingen-Schwenningen – Immer mehr junge Menschen zwischen 14 und 34 Jahren sind durch digitale Medien gestresst. Wie die heute veröffentlichte Erhebung der Schwenninger Krankenkasse ergab, stieg der
Digitale Medien stressen junge Menschen
4. November 2019
Berlin – Es geht um Stress und die psychische Gesundheit von Menschen, die in Städten leben: Forscher verschiedener Disziplinen haben jetzt Regeln und Anregungen für die Konzeption
Forscher geben Empfehlungen für die Stadtplanung der Zukunft
13. September 2019
New York – Der Knochen ist mehr als nur ein passives Stützgewebe für den Körper, dessen Zellen die Mineralisierung kontrollieren und eher träge auf Veränderungen reagieren. Jetzt in Cell Metabolism
Stresshormon im Knochen entdeckt
30. August 2019
Sankt Augustin/ Bayreuth – Ständige Erreichbarkeit, Angst vor Leistungsüberwachung und eine Beschleunigung der Arbeitstätigkeit sind wichtige Auslöser für Stress aufgrund neuer Technologien in der
Digitaler Stress belastet Arbeitnehmer
29. August 2019
Hannover – Stress im Beruf ist Ursache Nummer eins für Schlafstörungen. Das Gedankenkarussell rund um die Arbeit bringt fast jeden Zweiten von rund 1.000 Befragten (41 Prozent) gelegentlich um den
Stress im Beruf häufigste Ursache für Schlafstörungen
26. Juli 2019
Garching – Fast zwei Drittel der arbeitenden Bevölkerung fühlen sich nach einer neuen Umfrage im Job gestresst. 63 Prozent bezeichneten ihren Stresslevel am Arbeitsplatz als hoch oder eher hoch, wie
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER